HomeSportFormel 1

Wechselt Sebastian Vettel zu Mercedes?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextSlowakei: Auto rast in Bushaltestelle – ToteSymbolbild für einen TextVon Anhalt will Tom Kaulitz adoptierenSymbolbild für einen TextMann bedroht Passanten mit MesserSymbolbild für einen TextHunziker-Tochter enthüllt BabygeschlechtSymbolbild für einen TextBöse Verletzung: Sorge um Schalke-StarSymbolbild für einen TextPolitiker macht Liebeserklärung im Live-TVSymbolbild für einen TextWestafrika: Präsident gibt nach Putsch aufSymbolbild für einen TextTränengas-Einsatz: Ligaspiel unterbrochenSymbolbild für einen TextPolizei verwechselt MannschaftsbusSymbolbild für einen TextKleiner Junge stürzt aus viertem StockSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

Ex-Teamchef hält Wechsel zu Mercedes für möglich

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 08.05.2017Lesedauer: 1 Min.
Sebastian Vettel (r.) könnte bei Mercedes im Gespräch sein.
Sebastian Vettel (r.) könnte bei Mercedes im Gespräch sein. (Quelle: LAT Photographic/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Saisonstart lief für Sebastian Vettel sehr erfreulich. Der Heppenheimer führt die Fahrerwertung vor Lewis Hamilton an und macht den Titelkampf wieder spannend. Sein auslaufender Vertrag sorgt jedoch für andere Schlagzeilen.

Der ehemalige Formel-1-Teamchef Eddie Jordan glaubt daran, dass der Ferrari-Pilot mit Mercedes in Kontakt steht: "Natürlich reden sie mit Vettel", sagte der Ire in der "Sport Bild". "Die Formel 1 ist ein brutales Geschäft. Da geht es nicht nur darum, sich selbst zu stärken, sondern auch, den Gegner zu schwächen", so der 69-Jährige.

Vettel weicht Diskussion aus

Sebastian Vettel konzentriert sich voll und ganz auf seinen Rennstall: "Ich bin im Moment hier bei Ferrari. Das ist das, worum es geht", sagte der Heppenheimer zuletzt. Aufgrund des aktuellen Erfolgs ist diese Aussage mehr als verständlich, doch womöglich nicht die ganze Wahrheit.

Der Vertrag von Valtteri Bottas ist jedenfalls nur für diese Saison gültig. Der finnische Rennfahrer wirbt mit zuletzt starken Leistungen um ein neues Arbeitspapier, doch im Vergleich mit Sebastian Vettel wäre er wohl chancenlos. Ob Eddie Jordan recht hat, wird sich zeigen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Verliert Perez seinen Sieg? Entscheidung steht fest
  • David Digili
Von David Digili
FerrariLewis HamiltonMercedes-BenzSebastian Vettel
Motorsport

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website