Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Nach Rennen in Bahrain: Lewis Hamilton beleidigt Max Verstappen

"Unreif und respektlos"  

"Schwachkopf!" – Hamilton schießt gegen Verstappen

11.04.2018, 09:16 Uhr | truf, t-online.de

Nach Rennen in Bahrain: Lewis Hamilton beleidigt Max Verstappen. Max Verstappen (links) und Lewis Hamilton: Der Niederländer liegt mit acht Punkten auf dem zehnten Platz der Fahrerwertung, Hamilton hat 33 Zähler geholt und ist Zweiter. (Quelle: imago images/Crash Media Group)

Max Verstappen (links) und Lewis Hamilton: Der Niederländer liegt mit acht Punkten auf dem zehnten Platz der Fahrerwertung, Hamilton hat 33 Zähler geholt und ist Zweiter. (Quelle: Crash Media Group/imago images)

Harte Worte von Lewis Hamilton in Richtung Max Verstappen. Nach dem Großen Preis von Bahrain kritisiert der Weltmeister seinen niederländischen Kontrahenten in vielen Bereichen.

Das Rennen von Bahrain sorgt im Formel-1-Lager auch drei Tage nach dem Grand Prix noch für Aufsehen. Im Mittelpunkt dabei: Lewis Hamilton und Max Verstappen.

Hamilton und der Niederländer waren beim Wüstenrennen in der ersten Runde aneinandergeraten, Verstappen schlitzte sich beim Überholmanöver gegen den Briten den linken Hinterreifen auf und musste das Rennen zwei Runden später beenden.

Für Verstappen war nach dem Rennen der Schuldige an seinem Ausfall schnell gefunden. "Das Überholmanöver war ganz gut und ich glaube, da war auf der linken Seite noch Platz. Er ist mir einfach an den Hinterreifen gefahren. Damit war das Rennen vorbei. Das ist nicht gut, schade."

Twitter-Bild: Verstappen überholt Hamilton und schlitzt sich dabei den linken Hinterreifen auf

Diese Kritik ließ Hamilton nicht auf sich sitzen und legte mit deutlichen Worten nach. Kurz nach dem Rennen bezeichnete er den Red-Bull-Piloten als "Schwachkopf" und schilderte seine Sicht auf die Ereignisse in Bahrain wie folgt: "Er ist immer weiter nach außen gekommen. Das hätte er nicht machen müssen. Er behauptet, er hätte mir Platz gelassen, aber er fährt bis an die weiße Linie, was er niemals hätte machen müssen."

Weltmeister Hamilton setzte gar noch einen drauf und kritisierte den 20-Jährigen nicht nur wegen des Vorfalls auf der Strecke scharf. "Es sollte zwischen den Fahrern einen gewissen Respekt geben, den hat er nicht gezeigt. Red Bull hat ein tolles Auto, aber mit diesem unreifen Verhalten bringt er sich immer wieder selbst um den möglichen Lohn. Wären erfahrene Piloten wie Fernando Alonso oder ich am Sonntag im Red Bull gefahren, hätten wir mit Sicherheit gepunktet. Max muss noch viel lernen."

Keine Sport-News mehr verpassen – Jetzt Fan vom t-online.de-Sport auf Facebook werden!

Bereits am Sonntag treffen sich die beiden Streithähne wieder auf die Strecke. Beim Großen Preis von China (ab 8.10 Uhr MEZ im Live-Ticker bei t-online.de) gehen die Formel-1-Piloten beim dritten Rennen der Saison an den Start.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe