Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1-Zoff: Verstappen stichelt gegen Weltmeister Hamilton

Immer noch Zoff wegen Wüsten-Rennen  

Verstappen stichelt gegen Weltmeister Hamilton

12.04.2018, 12:54 Uhr | sid

Formel 1-Zoff: Verstappen stichelt gegen Weltmeister Hamilton. Streithähne: Max Verstappen (l.) und Lewis Hamilton zoffen sich noch immer wegen des Rennens in Bahrain. (Quelle: imago/Crash Media Group)

Streithähne: Max Verstappen (l.) und Lewis Hamilton zoffen sich noch immer wegen des Rennens in Bahrain. (Quelle: Crash Media Group/imago)

Das Rennen in Shanghai steht an, aber der Große Preis von Bahrain hallt immer noch nach. Grund: Die Kritik von WM-Titelverteidiger Lewis Hamilton an der Fahrweise von Max Verstappen.

Formel-1-Pilot Max Verstappen hat Kritik an seinem Fahrstil und dem folgenreichen, gescheiterten Überholmanöver in Bahrain gegen Weltmeister Lewis Hamilton erneut zurückgewiesen.

"Das ist Racing, das ist alles"

"Warum sollte ich etwas ändern? Ich habe nichts falsch gemacht. Ich habe nur versucht, ein Auto zu überholen. Das ist Racing, das ist alles. Ich weiß nicht, warum das so ein großes Thema ist", sagte Verstappen vor dem Großen Preis von China am Sonntag (8.10 Uhr/RTL und im Liveticker bei t-online.de).

Der 20 Jahre alte Red-Bull-Pilot hatte zu Beginn des zweiten Saisonrennens am vergangenen Sonntag bei einem Überholversuch seinen linken Hinterreifen am Mercedes von Hamilton aufgeschlitzt und fiel anschließend aus. Der Brite bezeichnete Verstappen in der Hitze des Gefechts als "Schwachkopf" und kritisierte wenig später "unreife Entscheidungen" Verstappens.

Grund des Streits: Verstappen (l.) versucht Hamilton zu überholen, beschädigt dabei seinen Hinterreifen und scheidet aus. (Quelle: imago/DeFodi)Grund des Streits: Verstappen (l.) versucht Hamilton zu überholen, beschädigt dabei seinen Hinterreifen und scheidet aus. (Quelle: DeFodi/imago)

"Einfach, dem jüngeren Fahrer die Schuld zu geben"

Der Niederländer verteidigte sich am Donnerstag in Shanghai. "Es war nichts Verrücktes oder Riskantes. Manchmal klappt es, manchmal nicht", sagte Verstappen, der seit dem Vorfall nach eigenen Angaben nicht mit Hamilton gesprochen hat.

"Vielleicht werden wir sprechen. Das hängt davon ab, ob es wirklich nötig ist", sagte Verstappen, der seinerseits den viermaligen Weltmeister kritisierte: "Es ist einfach, dem jüngeren Fahrer die Schuld zu geben. Für mich gibt es keinen Grund, etwas zu ändern."

Nach dem Doppelausfall von Bahrain peilt Verstappen mit Red Bull in Shanghai ein Top-Ergebnis an. "Es ist immer das Ziel, Punkte zu sammeln. Wir sind hier, um das Rennen zu gewinnen oder auf das Podium zu kommen", sagte er.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Wenn du vom Fleck kommst: Hoover Waschmaschinen
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018