Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 – Presse zum GP von Japan: "Sebastian Vettel handelte vorschnell"

Presse zum GP von Japan  

"Vettel handelte vorschnell und bezahlt einen hohen Preis"

08.10.2018, 08:49 Uhr | t-online.de, dpa

Formel 1 – Presse zum GP von Japan: "Sebastian Vettel handelte vorschnell". Abgeschlagen im WM-Rennen: Sebastian Vettel. (Quelle: imago/Motorsport Images)

Abgeschlagen im WM-Rennen: Sebastian Vettel. (Quelle: Motorsport Images/imago)

Auf einen guten Start folgte der Crash. Sebastian Vettel hat in Suzuka wohl die letzte Chance auf den WM-Titel verloren. Die internationale Presse sieht die Schuld dafür bei Vettel selbst.

Kritik für Sebastian Vettel, Lob für Lewis Hamilton. Die internationale Presse ist sich nach dem GP von Japan einig:

ITALIEN

"Gazzetta dello Sport": "Der fünfte Weltmeistertitel wird für Lewis Hamilton kaum mehr als eine Formalität."

"Tuttosport": "F1, Hamilton-Show in Japan: Was für eine Freude auf dem Podium!"

GROSSBRITANNIEN

"The Guardian": "Für Hamilton zumindest ging es ganz nach Skript, eine ruhige, kontrollierte Fahrt, bei der der Sieg nie in Frage stand. Aber für seinen Rivalen Sebastian Vettel schloss sich in Suzukas glorreichem Theater schlicht der Vorhang, ein schmerzhaftes Ende seiner Titelhoffnungen."


"The Telegraph": "Es endete alles in gewohnter Weise für Vettel.(...) Nicht zum ersten Mal in den letzten Runden - oder sogar an diesem Wochenende - blickte Vettel in die falsche Richtung, als das Feld vorbei raste. Wie im Qualifying am Samstag hatte die Löffelkurve vermasselt."

SPANIEN

"Mundo Deportivo": "Lewis Hamilton hatte keinen Konkurrenten im GP von Japan, und der Titel ist zum Greifen nahe. Er hat den Sieg in einem Rennen errungen, das zu einem großartigen Beispiel für den zweiten Teil der F1-Weltmeisterschaft wurde: Ein ruhiger Spaziergang für den Engländer, der nichts anderes tun musste, als auf ein weiteres Drama seines Konkurrenten zu warten, um dem Zepter noch näher zu kommen. Und genau das ist passiert."

FRANKREICH

"L'Équipe": "Wir werden uns am Ende fragen, ob Sebastian Vettel wirklich einen fünften Weltmeistertitel gewinnen will.(...) Ein weiterer Fehler also seitens des Deutschen, der durchaus noch eine Runde auf die Öffnung des DRS (beweglicher Heckflügel) hätte warten können, um den Niederländer zu überholen. Aber nein, er handelte vorschnell und bezahlte einen hohen Preis.(...) Und nach unzähligen Überholmanövern wurde Vettel Sechster und verabschiedete sich wahrscheinlich vom Weltmeistertitel."

ÖSTERREICH

"Krone": "Hamilton souverän! Vettel-Crash mit Verstappen. Lewis Hamilton steht unmittelbar vor seinem fünften WM-Titel. Der Mercedes-Pilot könnte nach einem souveränem Sieg am Sonntag im Grand Prix von Japan bereits im nächsten Rennen in zwei Wochen in Austin in den USA erneut als Formel-1-Weltmeister feststehen."

SCHWEIZ

"Tages Anzeiger": "Nach dem 71. Grand-Prix-Sieg dürfte die erfolgreiche Titelverteidigung für Hamilton nur noch Formsache sein. Vettel beraubte sich selber der Chance, wenigstens noch Dritter zu werden und so das Bestmögliche an einem Wochenende herauszuholen, das von Beginn an die Erkenntnis brachte, mit den Fahrern von Mercedes nicht mithalten zu können und an dem das Qualifying wegen falscher Reifenstrategie zur großen Enttäuschung geriet."

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Hart aber herbstlich: Knallharte Angebote sichern
zum Lautsprecher Teufel Shop
Anzeige
Jetzt bis zu 225,- € Gutschrift: Digitales Fernsehen
hier EntertainTV buchen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018