Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Katja Heim ist tot: Trauer um die erste "starke Lady" der Formel 1

Tod nach schwerer Erkankung  

Formel 1 trauert um erste "starke Lady"

Von Cian Hartung

29.10.2019, 21:19 Uhr
Katja Heim ist tot: Trauer um die erste "starke Lady" der Formel 1. Die verstorbene Katja Heim (l.) mit Ex-Formel-1-Chef Bernie Ecclestone: Mit dem Briten zusammen entwickelte sie die Formel 1 zu einer international gefragten Sportart (Quelle: imago images/Motorsport Images)

Die verstorbene Katja Heim (l.) mit Ex-Formel-1-Chef Bernie Ecclestone: Mit dem Briten zusammen entwickelte sie die Formel 1 zu einer international gefragten Sportart (Quelle: Motorsport Images/imago images)

An der Seite von Bernie Ecclestone war die Deutsche Katja Heim viele Jahre Chef-Vermarkterin der Formel 1.  Sie machte die Rennserie in Deutschland und weltweit zu einer Top-Sportart. Am Montag ist sie gestorben.

Die Formel 1 trauert um die deutsche Chef-Promoterin Katja Heim. Nach langem Kampf gegen den Krebs ist sie am Montag verstorben. Die Stuttgarterin war ab Mitte der Achtziger als Marketing-Chefin an der Seite von Ex-Formel-1-Chef Bernie Ecclestone verantwortlich für den internationalen Aufstieg der Rennserie. Als Vermarkterin verwandelte sie mit Ecclestone zusammen die Formel 1 in Deutschland und der ganzen Welt zu einer gefragten Top-Sportart.

"Damals fehlte dem deutschen Grand Prix ein Michael Schumacher"

Als die Rennserie noch eine reine Männderdomäne war und Boxenluder noch nicht hinterfragt wurden, war Heim eine der ersten Frauen, die in der Formel 1 eine Führungsrolle übernahm. Der "Spiegel" nannte sie passend dazu einmal die "erste starke Lady im Formel-1-Business". Heim sorgte als Promoterin der Rennserie in Deutschland Mitte der 1990er-Jahre für den "Schumi-Hype".

Lange Jahre organisierte sie die Rennen in Hockenheim und verhandelte den Eintritt internationaler Strecken in den Rennkalender wie Bahrain, Shanghai, Abu Dhabi, Austin, Sochi und Baku. Der Promoterin gelang es zudem, internationale Großkonzerne als langfristige Investoren und Geldgeber für die Königsklasse des Motorsports zu gewinnen.

F1-Vermarkterin Katja Heim mit Michael Schumachers Ex-Manager Willi Weber: Das Fahrerlager war Katja Heims Zuhause. (Quelle: imago images/Andreas Beil)F1-Vermarkterin Katja Heim mit Michael Schumachers Ex-Manager Willi Weber: Das Fahrerlager war Katja Heims Zuhause. (Quelle: Andreas Beil/imago images)

Zu ihrem Weg in die Formel 1 sagte sie einmal: "Ich wurde damals von Bernie Ecclestone gefragt, ob ich ihm helfen würde, das Image der Formel 1 in Deutschland zu verbessern. Die Formel 1 war ein Sport nur für richtige Fans und nicht so ein Lifestyle-Sport wie heute. Damals fehlte dem deutschen Grand Prix ein Michael Schumacher."

Mit Formel 1 Scheidung überwunden

Kurioserweise hatte die Schwäbin niemals geplant, Teil des kommerziellen Motorsports zu werden. Die Ex-Journalistin gelang in einer schwierigen Lebensphase zum Motorsport. "Als ich mich gerade von meinem Mann getrennt hatte, bin ich dann von der journalistischen Seite mehr oder weniger unbeabsichtigt in die PR-Sparte gerutscht", sagte sie zu ihrem Werdegang.

 

 

Im Fahrerlager und in der Boxengasse war Heim unter Journalisten, Fahrern und Promotern außerordentlich beliebt. "Einfach nur traurig", twitterte Formel-1-Moderator Kai Ebel und langjähriger Weggefährte am Dienstag zu ihrem Tod. Sein RTL-Kollege Heiko Wasser schloss sich an und schrieb: "Sie gehörte viele Jahre zur Formel 1 einfach dazu. Ruhe in Frieden!"

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal