Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Verstappen mag keinen Strandurlaub

Formel 1  

Verstappen mag keinen Strandurlaub

20.11.2019, 10:31 Uhr | dpa

Formel 1: Verstappen mag keinen Strandurlaub. Kein Freund von Sonne, Sand und Meer: Der Niederländer Max Verstappen.

Kein Freund von Sonne, Sand und Meer: Der Niederländer Max Verstappen. Foto: Nelson Antoine/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Rennfahrer Max Verstappen (22) hält nichts von einem Strandurlaub.

"Ich mag vor allem den Sand am Strand nicht. Man hat ihn überall, zwischen den Fingern, in den Schuhen, das ist nicht meins", sagte der Formel-1-Pilot aus den Niederlanden der "Sport Bild". Trotz seiner für ihre flachen Landschaften bekannten Heimat würde er eine Reise in die Berge bevorzugen, ließ der Red-Bull-Fahrer wissen. "In den Bergen kann es auch heiß werden", erklärte Verstappen. Die Formel 1 geht nach dem nächsten Rennen in Abu Dhabi in die Winterpause. Verstappen hatte zuletzt den Grand Prix in Brasilien gewonnen und ist WM-Dritter.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal