Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Italien GP: Die Formel 1 in Monza live im Stream und TV sehen

Großer Preis von Italien  

TV und Livestream: Die Formel 1 in Monza live sehen

04.09.2020, 09:32 Uhr | dd, t-online

Grand Prix in Italien: Die schnellste Formel-1-Strecke der Welt

Die Formel 1 macht Halt auf einer der berühmtesten Strecken im Rennkalender. In Monza erreichen die Piloten maximale Geschwindigkeiten. Wir nehmen Sie mit auf den virtuellen Rundflug. (Quelle: t-online.de)

Formel 1 in Italien: Diese Strecke in Monza ist die wohl schnellste der Welt. (Quelle: t-online.de)


Das Heimrennen in Italien ist immer eine besondere Angelegenheit für Ferrari und Sebastian Vettel – hält der Krisen-Rennstall dem aktuellen Druck stand? t-online.de verrät, wo man das Rennwochenende in Italien im TV und Livestream sehen kann.

"Ich werde nicht lügen, es wird kein leichtes Wochenende für uns", sagte Sebastian Vettel im Vorfeld des Großen Preis von Italien. Denn der viermalige Weltmeister und die traditionsreiche Scuderia stecken weiter in der Krise, sind aktuell in der Spitze nicht konkurrenzfähig – und ausgerechnet jetzt macht die Formel 1 in Monza Halt. Beim Heimrennen steht Ferrari immer unter besonderer Beobachtung – und unter besonderem Druck.

Schon 2019 war es ein bitteres Rennen für Vettel: Im Zweikampf mit seinem damals neuen Teamkollegen Charles Leclerc punktete der Monegasse, siegte gleich bei seinem ersten "Heimrennen" für Ferrari und hat seitdem bei den Tifosi einen Stein im Brett. Vettel dagegen wurde nur 13., kollidierte wenige Runden nach dem Start mit Lance Stroll, bekam dazu eine Zehn-Sekunden-Strafe. Dieses Jahr steht das Rennen dazu unter ganz speziellen Vorzeichen – denn der Lauf am Wochenende und der in einer Woche sind für Vettel die letzten Auftritte im Ferrari vor "eigenem" Publikum.

Wo kann ich den Großen Preis von Italien verfolgen?

Das Renn-Wochenende wird komplett oder in Teilen bei RTL, ntv, beim Bezahlsender Sky und auf F1-TV übertragen.

Wann sind die einzelnen Sessions?

Das 1. Freie Training steigt am Freitag, 4. September, ab 11 Uhr. Das 2. Freie Training beginnt um 15 Uhr, in beiden Sessions haben die Teams je 90 Minuten Zeit, ihre Autos zu testen. Am Samstag folgt das 60-minütige 3. Freie Training ab 12 Uhr, um 15 Uhr beginnt das Qualifying. Den Abschluss des Rennwochenendes bildet das Rennen am Sonntag, ab 15:10 Uhr wird gefahren. Alle Sessions können Sie im Liveticker bei t-online.de verfolgen. 


Wird der Große Preis von Italien im Free-TV übertragen?

n-tv zeigt das 2. Freie Training live, RTL überträgt dann das Qualifying und das Rennen live. Das 3. Freie Training gibt es nur in der Zusammenfassung bei RTL zu sehen. Die Bezahlangebote Sky und F1-TV zeigen alle Sessions live.


Wo läuft der Große Preis von Italien im Livestream?

Über Sky und Sky Go ist das komplette Rennwochenende live abrufbar, auch das Formel-1-eigene Angebot F1-TV überträgt alle Termine.

Wo läuft der Große Preis von Italien im Liveticker?

t-online.de ist bei allen Sessions im Liveticker mit dabei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal