Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Motorsport: Formel 1 nimmt Abschied von Frank Williams

Motorsport  

Formel 1 nimmt Abschied von Frank Williams

05.12.2021, 19:02 Uhr | dpa

Motorsport: Formel 1 nimmt Abschied von Frank Williams. Vor dem Rennen wird der Teamchef-Legende Frank Williams gedacht.

Vor dem Rennen wird der Teamchef-Legende Frank Williams gedacht. Foto: Hassan Ammar/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Dschidda (dpa) - Kurz vor der Formel-1-Premiere in Saudi-Arabien hat die Motorsport-Königsklasse Teamchef-Legende Frank Williams gedacht. Die Fahrer und Teamchefs nahmen vor dem vorletzten Grand Prix des Jahres auf der Start-Ziel-Geraden Aufstellung und verabschiedeten sich von Williams.

"Er war ein Racer durch und durch", sagte der frühere Formel-1-Pilot David Coulthard, der 1994 bei Williams sein Debüt gegeben hatte, bei der kleinen Zeremonie mehr als eine Stunde vor Rennbeginn.

Ein Video mit Szenen aus Williams' Leben wurde auf dem Dschidda Corniche Circuit gezeigt, zudem war auf einem Transparent auf dem Asphalt ein Porträt des legendären Gründers des gleichnamigen Rennstalls. Williams war am Sonntag mit 79 Jahren gestorben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: