Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Schuster ist neuer Trainer des FC Augsburg - Weinzierl zu Schalke 04


Weinzierl zu Schalke 04  

Offiziell! Schuster neuer Trainer des FC Augsburg

02.06.2016, 19:39 Uhr | t-online.de

Schuster ist neuer Trainer des FC Augsburg - Weinzierl zu Schalke 04. Fix: Dirk Schuster wird neuer Trainer beim FC Augsburg. (Quelle: imago)

Fix: Dirk Schuster wird neuer Trainer beim FC Augsburg. (Quelle: imago)

Nun ist es offiziell: Dirk Schuster wird neuer Trainer des FC Augsburg. Das bestätigten beide Vereine und beendeten damit das lange Tauziehen. Der 48-Jährige hat seinen Vertrag beim SV Darmstadt 98 aufgelöst.

Beim FCA tritt Schuster die Nachfolge von Markus Weinzierl an. Wie die Augsburger mitteilten, wechselt ihr bisheriger Coach im Gegenzug zum FC Schalke 04. Auch die Knappen bestätigten den Wechsel.

Lilien suchen Trainer, Holger Fach wird Manager

Schuster erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 beim Tabellen-12. der abgelaufenen Saison. "Nach einer tollen, unvergesslichen, erfolgreichen Zeit in Darmstadt freue ich mich auf die neue Herausforderung in Augsburg", sagte Schuster zu seiner neuen Aufgabe.

Mit Schuster, der eigentlich noch bis 2018 an die Lilien gebunden war, wechseln auch Co-Trainer Sascha Franz und Fitness-Trainer Frank Steinmetz nach Augsburg. Wer Schusters Nachfolger bei den Hessen wird, ist noch offen. "Man sagt ja, dass in jeder Veränderung auch eine Chance liegt", erklärte Lilien-Präsident Rüdiger Fritsch. "Die Neubesetzung des Trainerpostens hat jetzt Priorität."

Eine neue Personalie konnte derweil schon geklärt werden: Holger Fach wird sportlicher Leiter des SV98. Der 53-Jährige übernimmt die neu geschaffene Position ab sofort mit einem Vertrag bis 2018. Seit April ist Fach bereits für die Lilien in den Bereichen Kaderplanung und Scouting tätig.

Weinzierl wechselt zum FC Schalke

Der 41-Jährige Weinzierl wird auf Schalke Nachfolger von André Breitenreiter. Weinzierl hatte in Augsburg noch einen Vertrag bis 2019, hatte seinen Weggang aber wie auch Schuster bereits angekündigt. Weinzierl erhält nun auf Schalke einen Dreijahresvertrag bis Ende Juni 2019. Über die Ablösemodalitäten wurde nichts bekannt. 

"Trotz eines langfristigen Vertrages hat sich Markus Weinzierl entschieden, den FCA zu verlassen, um seinen weiteren Weg beim FC Schalke fortzusetzen. Wir bedanken uns bei ihm für vier gute Jahre in der Bundesliga“, sagte FCA-Präsident Klaus Hofmann.

"Eine große Herausforderung"

"Über das Vertrauen des Vereins freue ich mich sehr. Das Traineramt bei Schalke ist eine große Herausforderung, der ich mich sehr gerne stelle", erklärte Weinzierl nach dem Wechsel. Er freue sich auf die neuen Aufgaben und auf die Mannschaft der Königsblauen.

Von Breitenreiter hatten sich die Schalker nach dem letzten Bundesligaspieltag nach nur einer Saison getrennt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Leuchtende Holz-Deko in 3D-Optik, inkl. Fernbedienung
3er-Set nur 12,99 € bei Weltbild
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018