• Home
  • Sport
  • 2. Bundesliga
  • Zweitliga-Schlusslicht - Beben beim FC Ingolstadt: Oral löst Keller ab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRussland zahlt fĂ€llige Zinsschulden nichtSymbolbild fĂŒr einen TextG7-Foto ohne Scholz: Söder Ă€ußert sichSymbolbild fĂŒr einen TextFC Bayern gibt ManĂ©s Nummer bekanntSymbolbild fĂŒr einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild fĂŒr ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild fĂŒr einen TextTĂŒrkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild fĂŒr einen TextTribĂŒne bei Stierkampf stĂŒrzt ein – ToteSymbolbild fĂŒr einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild fĂŒr einen TextGerĂŒchte um Neymar werden konkreterSymbolbild fĂŒr einen TextGercke ĂŒberrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild fĂŒr einen TextStaatschefs witzeln ĂŒber PutinSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild fĂŒr einen TextJetzt testen: Was fĂŒr ein Herrscher sind Sie?

Beben beim FC Ingolstadt: Oral löst Keller ab

Von dpa
Aktualisiert am 02.04.2019Lesedauer: 2 Min.
Die Hoffnungen beim FC Ingolsdtadt ruhen auf Thomas Oral.
Die Hoffnungen beim FC Ingolsdtadt ruhen auf Thomas Oral. Bis zum Saisonende ĂŒbernimmt er als Trainer. (Quelle: Jan Woitas/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ingolstadt (dpa) - Panikreaktionen beim FC Ingolstadt: Nach dem Rauswurf von Jens Keller soll Tomas Oral als schon vierter Trainer der Saison gemeinsam mit Ex-Macher Thomas Linke zwei Jahre nach dem Bundesliga-Abstieg den Sturz in die 3. Fußball-Liga abwenden.

Nach Stefan Leitl und Alexander Nouri trennte sich der Tabellenletzte der 2. Liga zwei Tage nach dem Tiefschlag beim Last-Minute-1:2 im Abstiegsduell mit dem SV Sandhausen auch vom 48-jĂ€hrigen Keller. Dessen Rettungsmission endete nach vier Monaten und nur drei Siegen in zwölf Partien abrupt. "Die Entscheidung kommt fĂŒr mich ĂŒberraschend, schließlich wurde vor Kurzem noch ĂŒber eine VerlĂ€ngerung gesprochen", Ă€ußerte Keller in einer FCI-Mitteilung.

Die neuen HoffnungstrĂ€ger sind alte Bekannte in Ingolstadt. Ex-Nationalspieler Linke, der von 2011 bis 2017 als Sportdirektor bei den Schanzern wirkte und den Verein gemeinsam mit Trainer Ralph HasenhĂŒttl 2015 in die Bundesliga fĂŒhrte, rĂŒckt bis zum Sommer "als sportlich Verantwortlicher wieder nĂ€her an die Profi-Mannschaft", wie der Zweitligist bekanntgab.

Linke wiederum setzt auf Oral als Retter: "Tomas hat den Verein schon einmal in einer schwierigen Situation vor dem Abstieg gerettet." Der 45-jĂ€hrige Oral war von November 2011 bis Sommer 2013 FCI-Coach. Ihm wird Michael Henke als Assistent zur Seite stehe, auch ein Mann mit FCI-Vergangenheit (2013-2017). Oral sieht noch eine "realistische Chance" auf den Klassenerhalt. Vor den letzten sieben Saisonspielen haben die Schanzer sieben Punkte RĂŒckstand auf den rettenden 15. Platz, fĂŒnf fehlen auf Relegationsrang 16. "Es ist nicht unmöglich", erklĂ€rte Oral, der einen Vertrag bis 30. Juni erhielt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Christian Neureuther mischt G7-Frauenrunde auf
Amelie Derbaudrenghien, Britta Ernst, Miriam Neureuther und Brigitte Macron: Die Frauen trafen sich zu einem sportlichen Ausflug.


Oral und Henke nahmen sofort die Arbeit mit der Mannschaft auf dem Platz auf. Am Samstag steht das wichtige AuswĂ€rtsspiel beim Vorletzten MSV Duisburg an. "Wenn es da nicht klappt, sieht es richtig dĂŒster aus", sagte Ex-Nationalspieler Christian TrĂ€sch.

Keller wurden fĂŒnf Niederlagen am StĂŒck zum VerhĂ€ngnis. "Nach den jĂŒngsten Resultaten fehlte den Verantwortlichen die Überzeugung, dass wir den Klassenerhalt in der aktuellen Konstellation doch noch sicherstellen können", erklĂ€rte GeschĂ€ftsfĂŒhrer Franz Spitzauer.

Keller hatte am 2. Dezember die Nachfolger von Nouri angetreten. Es gelang ihm nur anfangs, das Team zu stabilisieren. Nach dem Schlag gegen Sandhausen war er total deprimiert und zeigte Anzeichen von Resignation. "Wir mĂŒssen das irgendwie verarbeiten. Es gibt von mir jetzt hier nicht die großen Durchhalteparolen", sagte Keller, frei nach dem Motto: "Wir packen das!" Das ist jetzt Orals Aufgabe.

Die FCI-Saison ist vermurkst. Drei Trainer mussten gehen, dazu in der vergangenen Woche der langjĂ€hrige GeschĂ€ftsfĂŒhrer Harald GĂ€rtner. Nach der Trennung von Angelo Vier ist die Position des Sportdirektors seit Oktober 2018 unbesetzt. Vorstandschef Peter Jackwerth hatte am Sonntag bestĂ€tigt, das die Planungen fĂŒr die kommende Saison lĂ€ngst zweigleisig liefen: FĂŒr die 2. und 3. Liga.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
FC IngolstadtJens KellerRalph HasenhĂŒttlSV Sandhausen
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website