Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Hannover 96 löst Vertrag mit Dennis Aogo auf

Nach nur fünf Monaten  

Hannover 96 löst Vertrag mit Aogo auf

29.01.2020, 11:09 Uhr | sid

Hannover 96 löst Vertrag mit Dennis Aogo auf. Spielte einst unter anderem für den FC Schalke in der Bundesliga: Dennis Aogo.  (Quelle: imago images/Noah Wedel)

Spielte einst unter anderem für den FC Schalke in der Bundesliga: Dennis Aogo. (Quelle: Noah Wedel/imago images)

Zweitligist Hannover 96 und Defensivspezialist Dennis Aogo gehen ab sofort getrennte Wege. Der ehemalige Erstliga-Profi und Nationalspieler war nur wenige Monate für die Niedersachsen aktiv. 

Ex-Nationalspieler Dennis Aogo verlässt Hannover 96 nach nicht einmal fünf Monaten. Wie der Fußball-Zweitligist einen Tag nach der 0:1-Niederlage bei Jahn Regensburg mitteilte, wurde der Vertrag mit dem 33-jährigen in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst.

"Wir haben ein langes, sehr gutes Gespräch miteinander geführt und sind zu dem Schluss gekommen, dass eine Vertragsauflösung sehr wahrscheinlich der beste Weg für alle Seiten ist", sagte Interims-Sportchef Gerhard Zuber. 

Aogo hatte sich dem Klub Anfang September angeschlossen und kam auch verletzungsbedingt auf lediglich drei Einsätze im Trikot der Roten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal