Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

2. Bundesliga: HSV-Spiel abgesagt – zwei Corona-Fälle bei Gegner Aue

Team muss in Quarantäne  

Zwei Corona-Fälle bei Gegner Aue: HSV-Spiel wird abgesagt

04.10.2020, 11:19 Uhr | t-online, dpa

2. Bundesliga: HSV-Spiel abgesagt – zwei Corona-Fälle bei Gegner Aue. Dirk Schuster: Der Trainer von Erzgebirge Aue muss mit seinem Team in Quarantäne. (Quelle: imago images/Picture Point)

Dirk Schuster: Der Trainer von Erzgebirge Aue muss mit seinem Team in Quarantäne. (Quelle: Picture Point/imago images)

Mit zwei Siegen aus zwei Spielen ist der HSV bestens in die Zweitliga-Saison gestartet. Gegen Aue sollte der dritte Sieg her. Doch weniger als 24 Stunden vor dem Anpfiff gibt es schlechte Nachrichten.

Nach zwei positiven Corona-Fällen beim Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue fällt das für Sonntag angesetzte Spiel beim Hamburger SV aus. "Der heute früh durchgeführte PCR-Test ergab zwei neue positive Testungen. Auf Anweisung des Gesundheitsamtes reist die Mannschaft des FC Erzgebirge Aue sofort zurück ins Erzgebirge und begibt sich vorsorglich in Quarantäne", teilte Aue am späten Samstagabend via Twitter mit. Für eine weitere Stellungnahme war der Verein zunächst nicht erreichbar.

Wenig später erklärte der HSV, dass die Begegnung definitiv ausfallen wird. "Für den HSV bedeutet das, dass statt des Punktspiels nun eine Trainingseinheit am Sonntag um 10.30 Uhr stattfinden wird", hieß es in einer Mitteilung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal