Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

2. Liga: Bochumer Danny Blum für drei Spiele gesperrt

2. Liga  

Bochumer Danny Blum für drei Spiele gesperrt

16.03.2021, 12:10 Uhr | dpa

2. Liga: Bochumer Danny Blum für drei Spiele gesperrt. Für drei Spiele gesperrt: Danny Blum vom VfL Bochum.

Für drei Spiele gesperrt: Danny Blum vom VfL Bochum. Foto: Timm Schamberger/dpa. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der VfL Bochum muss im Aufstiegskampf zur Fußball-Bundesliga in den nächsten Wochen auf seinen Mittelfeldspieler Danny Blum verzichten.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den 30-Jährigen nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen rohen Spiels mit einer Sperre von drei Meisterschaftsspielen belegt. Blum war im Zweitligaspiel gegen den Hamburger SV am 12. März in der 35. Minute nach einem Foul an HSV-Spieler Amadou Onana des Feldes verwiesen worden. Nach der Zustimmung des Vereins ist das Urteil rechtskräftig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: