• Home
  • Sport
  • 2. Bundesliga
  • 2. Bundesliga | Corona-FĂ€lle: Partie zwischen Sandhausen und St. Pauli abgesetzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRussland zahlt fĂ€llige Zinsschulden nichtSymbolbild fĂŒr einen TextG7-Foto ohne Scholz: Söder Ă€ußert sichSymbolbild fĂŒr einen TextFC Bayern gibt ManĂ©s Nummer bekanntSymbolbild fĂŒr einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild fĂŒr ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild fĂŒr einen TextTĂŒrkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild fĂŒr einen TextTribĂŒne bei Stierkampf stĂŒrzt ein – ToteSymbolbild fĂŒr einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild fĂŒr einen TextGerĂŒchte um Neymar werden konkreterSymbolbild fĂŒr einen TextGercke ĂŒberrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild fĂŒr einen TextStaatschefs witzeln ĂŒber PutinSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild fĂŒr einen TextJetzt testen: Was fĂŒr ein Herrscher sind Sie?

Zweitliga-Partie zwischen Sandhausen und St. Pauli abgesetzt

Von t-online, sid, dsl

Aktualisiert am 05.11.2021Lesedauer: 2 Min.
Sandhausens Janik Bachmann und Aleksandr Zhirov: Die Partie des Klubs gegen St. Pauli wurde abgesetzt.
Sandhausens Janik Bachmann und Aleksandr Zhirov: Die Partie des Klubs gegen St. Pauli wurde abgesetzt. (Quelle: foto2press/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Zweitliga-Partie zwischen dem SV Sandhausen und dem FC St. Pauli ist von der DFL abgesetzt worden. Grund ist ein massiver Corona-Ausbruch in den Reihen des baden-wĂŒrttembergischen Vereins.

Das fĂŒr Sonntag angesetzte Spiel zwischen dem SV Sandhausen und dem FC St. Pauli in der 2. Bundesliga wird nicht wie geplant stattfinden. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Partie nach einem Corona-Ausbruch mit 18 infizierten Personen beim SV Sandhausen abgesetzt. Wie die DFL in einer Mitteilung am Freitag erklĂ€rte, könne "aufgrund einer entsprechenden QuarantĂ€ne-Anordnung des zustĂ€ndigen Gesundheitsamts nicht die nach der DFL-Spielordnung notwendige Mindestanzahl an Spielern zur VerfĂŒgung" stehen. Über eine Neuansetzung werde schnellstmöglich entschieden, heißt es weiter.

Eine "umfangreiche PCR-Testung" hatte 18 positive Corona-Befunde in Sandhausens Mannschaft und dem nÀheren Umfeld ergeben. Betroffen sind zwölf Spieler und sechs Betreuer, die sich allesamt in QuarantÀne begeben haben. Der Klub hatte bereits vor der Entscheidung der DFL einen Antrag auf Absetzung des Duells gegen Spitzenreiter St. Pauli eingereicht.

Sandhausen erleichtert, St. Pauli zeigt VerstÀndnis

"Wir sind in unserer Situation erleichtert, dass die DFL unserem Antrag stattgegeben hat", sagte Sandhausen-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Volker Piegsa. "Wir sind der Überzeugung, dass im Sinne der Gesundheit und des fairen sportlichen Wettbewerbs die richtige Entscheidung getroffen wurde."

Auch der Gegner zeigte VerstĂ€ndnis. "Eine Spielabsage ist immer eine schlechte Nachricht, aber wir werden die Situation so annehmen, wie sie ist", sagte St.Paulis Sportchef Andreas Bornemann: "Der Gesundheitsschutz genießt weiterhin höchste PrioritĂ€t." Er wĂŒnschte alle Erkrankten gute Genesung.

Laut der DFL-Spielordnung mĂŒssen "mehr als 15 spielberechtigte Lizenzspieler und/oder in der Lizenzmannschaft spielberechtigte Amateure/Vertragsspieler" am Spieltag verfĂŒgbar sein, davon "mindestens neun Lizenzspieler, darunter ein Torwart."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Einer bleibt, einer kommt – Neues vom HSV
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
DFLFC St. PauliSV Sandhausen
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website