HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern München: Torwarttalent Johannes Schenk erhält Profivertrag


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKubicki beschimpft Erdoğan: "Kanalratte"Symbolbild für einen TextPutin macht angeblich KurzurlaubSymbolbild für einen TextUmfrage: Union verliert, AfD legt zuSymbolbild für einen TextLagarde: EZB wird Zinsen anhebenSymbolbild für einen TextDSDS-Siegerin Marie Wegener: neuer LookSymbolbild für einen TextSterbender Lkw-Fahrer liegt auf RastplatzSymbolbild für einen TextBayern verkündet Tod eines GletschersSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Druckabfall in PipelineSymbolbild für einen TextHund kotet Frau an: NotaufnahmeSymbolbild für einen TextUrsula Karven zieht für Peta blankSymbolbild für einen TextMann zeigt Bundespolizei erigierten PenisSymbolbild für einen Watson TeaserPhilipp Lahm kritisiert Bayern-StarSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Bayern-Torwarttalent erhält Profivertrag

Aktualisiert am 04.08.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 1011699921
Johannes Schenk: Der Torwart steigt beim FC Bayern zum Profi auf. (Quelle: IMAGO/Sven Leifer)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bayern München hat Johannes Schenk mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 19-Jährige unterschrieb bis 2024 und könnte in die Fußstapfen von Manuel Neuer treten.

Der FC Bayern hat Torwarttalent Johannes Schenk (19) mit einem Profivertrag ausgestattet. Wie der Deutsche Meister am Donnerstag mitteilte, läuft der Vertrag bis ins Jahr 2024. Hinter Manuel Neuer und Sven Ulreich ist Schenk die Nummer drei.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

"Johannes hat sich bei uns toll entwickelt, und wir sind überzeugt, dass er im Profibereich den nächsten Schritt machen wird. Er ist ein weiteres großes Talent aus unserer Nachwuchsförderung am FC Bayern Campus, von dem wir uns für die Zukunft viel versprechen. Johannes hat tolle Reflexe und eine große Reichweite – er bringt alles mit", sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic.

Schenk war 2017 vom 1. FC Nürnberg zu den U16-Junioren des deutschen Rekordmeisters gewechselt und kam in der vergangenen Saison für die zweite Mannschaft in neun Regionalligaspielen zum Einsatz. "Es ist eine große Ehre, beim FC Bayern einen Profivertrag unterschreiben zu dürfen. Als ich vor fünf Jahren hierhergekommen bin, war das in ganz weiter Ferne. Ich möchte jetzt viele Erfahrungen sammeln und mich immer weiter verbessern", sagte Schenk.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayern-Star spricht offen über Depressionen
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Eine Kolumne von Stefan Effenberg
FC Bayern MünchenManuel NeuerSven Ulreich
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website