Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesliga

Ausraster nach Augsburg-Spiel: Schalkes Simon Terodde erklärt sich


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoKatarer verhöhnen DFB-ElfSymbolbild für einen TextUruguay-Stars bedrängen deutschen SchiriSymbolbild für einen TextDeutscher überfährt Italien-RadprofiSymbolbild für einen TextSüdkorea schafft Sensation gegen PortugalSymbolbild für einen TextMcDonalds-Besuch: Spott für SöderSymbolbild für einen TextWM: TV-Schmach für DFB-ElfSymbolbild für ein VideoKriegsschiffe entgehen knapp KollisionSymbolbild für einen TextMiliz steigt aus IS-Kampf ausSymbolbild für einen TextTV-Star über Abschied: "war nicht schön"Symbolbild für einen TextBei Gala: Promi-Tochter entzücktSymbolbild für einen TextBrandenburg: Haus stürzt ein – Mann totSymbolbild für einen Watson TeaserSGE bricht plötzlich Verhandlungen abSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

So erklärt Terodde seinen Ausraster gegen Gikiewicz

Von sid, t-online
03.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Rafal Gikiewicz und Simon Terodde: Sie gerieten aneinander.
Rafal Gikiewicz und Simon Terodde: Sie gerieten aneinander. (Quelle: IMAGO/Neundorf/Kirchner-Media)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem Abpfiff des Spiels zwischen Schalke und Augsburg ging Schalkes Stürmer den Augsburg-Keeper an. Jetzt hat Terodde seine Reaktion erklärt.

Es waren unschöne Szenen nach der Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Augsburg: Schalke-Stürmer Simon Terodde und Augsburg-Keeper Rafal Gikiewicz lieferten sich ein Scharmützel im Tor der Augsburger und schrien sich gegenseitig an.

Zuvor hatte der Torwart abfällige Gesten in Richtung des Schalker Fanblocks gemacht, weil er wohl beleidigt worden war – ganz zum Missfallen Teroddes.

Jetzt hat der Angreifer der Knappen sein Verhalten erklärt. "Vielleicht habe ich ein wenig überreagiert", gab er sich einsichtig. "Ich bin sehr emotional und wenn du ein solches Spiel verlierst, tut das sehr weh", so Terodde weiter. "Es geht dann darum, die eigenen Farben zu verteidigen. Er soll die drei Punkte mitnehmen und nach Augsburg fahren", sagte er.

Nach Angaben von Augsburg-Coach Enrico Maaßen war Gikiewicz zuvor nicht nur mit Worten von den Schalker Fans angegriffen worden. "Er hat gesagt, dass er von einem Feuerzeug getroffen wurde", so Maaßen. "Er hat es abgewehrt und hat dann diese Gesten gemacht. Ich schaue es mir aber auf jeden Fall nochmal an, weil ich es selbst nicht mitbekommen habe", so der Trainer weiter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • sport.sky.de: "Terodde geht auf Gikiewicz los! Schalke-Stürmer erklärt Ausraster"
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Exklusiv: Bruno Labbadia wird neuer Stuttgart-Trainer
FC AugsburgFC Schalke 04
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website