Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesliga

Knapp zwei Wochen vor der WM: Marco Reus muss BVB-Training abbrechen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBGH erlaubt deutsche EU-Corona-HilfeSymbolbild für ein VideoFifa-Botschafter tritt Mann ins GesichtSymbolbild für einen TextFlick reagiert auf Bierhoff-Aus beim DFBSymbolbild für einen TextEx-Mann trauert emotional um Kirstie AlleySymbolbild für einen TextZehnköpfige Gruppe prügelt auf Mann einSymbolbild für einen TextLand verbietet Sex ohne TrauscheinSymbolbild für einen TextLiebes-Aus für "Sommerhaus"-PaarSymbolbild für einen TextAutounfall von Ministerin – Frau totSymbolbild für einen TextSchockfund: Weihnachtsmarkt reagiertSymbolbild für ein VideoDas ist die teuerste Stadt der WeltSymbolbild für einen Text"Polnischer Al Capone" in Berlin gefasstSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer vergisst ihre ManierenSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Marco Reus muss Dortmund-Training abbrechen

Von dpa
Aktualisiert am 07.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Marco Reus: Der Dortmund-Star hatte sich im Derby gegen Schalke verletzt.
Marco Reus: Der Dortmund-Star hatte sich im Derby gegen Schalke verletzt. (Quelle: Bernd Thissen/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit Wochen laboriert Marco Reus an einer Verletzung am Sprunggelenk. Erneut hat der Dortmund-Star einen Rückschlag erlitten. Die WM scheint in Gefahr.

Borussia Dortmund bangt erneut um den Einsatz von Kapitän Marco Reus. Der 33 Jahre alte Nationalspieler musste das Training am Sonntag zur Hälfte der Einheit wegen zu großer Schmerzen abbrechen.

"Das Risiko war uns zu groß", sagte BVB-Caoch Edin Terzic. Demnach sei ein Einsatz am Dienstag beim VfL Wolfsburg (18.30 Uhr im t-online-Liveticker) ungewiss. Der Dortmunder Trainer erklärte am Montag: "Es sah heute nicht ganz so schlimm aus. Jetzt müssen wir mal sehen, ob er das Abschlusstraining mitmachen kann."

Reus hatte erst am Samstag sein Comeback nach Sprunggelenksproblemen gegeben. Die Verletzung schleppt der Angreifer seit dem Derby Mitte September gegen den FC Schalke 04 mit sich herum. Schon einmal hatte er nach einem ersten Comeback vor drei Wochen bei Union Berlin einen Rückfall erlitten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bericht: BVB-Duo vor Wechsel
BVBMarco Reus
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website