Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesliga

Bundesliga: FC Schalke 04 degradiert Aufstiegshelden Mike Büskens – Coach baut um


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDschungelcamp: Dieser Star gewinntSymbolbild für einen TextGefahrenmeldung: Stromausfall im HarzSymbolbild für einen TextUSA: Militärschlag gegen Iran möglichSymbolbild für einen TextDschungelfinale: Patzer sorgt für PremiereSymbolbild für einen TextHockey: Deutschland ist WeltmeisterSymbolbild für einen TextNorovirus-Symptome bei ErwachsenenSymbolbild für einen Text"Tatort": Sie spielten die GeschwisterSymbolbild für einen TextTote Schlangen bei AltkleidercontainerSymbolbild für einen TextKlopp fliegt aus dem PokalSymbolbild für einen TextMann verliert rund 40 BierkistenSymbolbild für einen TextToter in MüllpresseSymbolbild für einen Watson TeaserIBES: Gigi tritt gegen Cordalis nachSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Schalke degradiert Aufstiegshelden

Von t-online, Kgl

Aktualisiert am 01.12.2022Lesedauer: 2 Min.
Mike Büskens: Der Aufstiegstrainer wird künftig nicht mehr an der Schalker Seitenlinie stehen.
Mike Büskens: Der Aufstiegstrainer wird künftig nicht mehr an der Schalker Seitenlinie stehen. (Quelle: IMAGO/RHR-FOTO)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit gut einem Monat ist Thomas Reis Trainer auf Schalke. Die WM-Pause nutzt der Coach, um sein Team umzubauen – mit Folgen für den Aufstiegstrainer.

Mike Büskens wird künftig nicht mehr als Co-Trainer an der Linie beim FC Schalke 04 stehen. Die 54-jährige Klublegende führte die Schalker in der vergangenen Saison nach der Entlassung von Trainer Dimitrios Grammozis als Chefcoach zurück in die Bundesliga. Nach der Verpflichtung von Frank Kramer zur neuen Saison rückte er zurück ins zweite Glied.

Unter Reis wird Büskens nun weiter degradiert und künftig nur noch als Verbindungstrainer tätig sein. Das geht aus einer Mitteilung des Klubs hervor. In seiner neuen Position soll Büskens "sicherstellen, dass die Talente im Übergang vom Junioren- in den Seniorenbereich eng begleitet, unterstützt und individuell gecoacht werden", heißt es in der Mitteilung.

Größere Umstrukturierung

Der neue Job für Büskens ist Teil einer größeren Umstrukturierung im Trainerteam. "In den vergangenen Wochen habe ich die Eindrücke, die ich bis zur Pause sammeln durfte, analysiert und mir Gedanken darüber gemacht, wie wir als Trainer-Team das Maximum aus unserem Kader herausholen können", zitiert die Mitteilung Coach Reis. Dabei seien er und Sportvorstand Peter Knäbel zu dem Entschluss gekommen, dass man die Aufgaben neu verteilen müsse, um besser zu werden.

Wichtiger Bestandteil des Teams soll weiter Co-Trainer Markus Gellhaus bleiben, der mit Reis zum Revierklub kam. Als zweiter Co-Trainer wird künftig Matthias Kreutzer die taktische Analyse von der Tribüne aus leiten und seinen Input an Gellhaus auf der Bank weitergeben. Außerdem möchte sich das Team in der medizinischen Abteilung verstärken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung des FC Schalke 04
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BVB siegt in Leverkusen und bleibt Bayern auf den Fersen
  • David Digili
Von David Digili
  • David Digili
Von David Digili
FC Schalke 04Mike Büskens
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website