t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesliga

Alonso über Star-Verkauf im Sommer: «Ich will alle»


Bundesliga
Alonso über Star-Verkauf im Sommer: "Ich will alle"

Von dpa
19.04.2024Lesedauer: 1 Min.
Xabi AlonsoVergrößern des BildesLeverkusen-Trainer Xabi Alonso will seine Stars möglichst zusammenhalten. (Quelle: Kin Cheung/AP/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Nach dem Einzug ins Halbfinale der Europa League spricht Leverkusens Trainer Xabi Alonso über mögliche Transfers. Auch eine Frage nach Verkaufskandidaten beantwortet er - wenn auch nicht konkret.

Leverkusens Trainer Xabi Alonso hat mit Humor auf die Ankündigung von Geschäftsführer Fernando Carro reagiert, dass es im Sommer wahrscheinlich zu einem großen Spielerverkauf beim deutschen Fußball-Meister kommt. Auf die Frage eines Journalisten, wen er denn gehen lassen würde, sagte der 42-Jährige mit einem Lächeln: "Du musst Fernando fragen. Ich habe das nicht gesagt. Ich will alle. Ich bin nicht der Finanzmann."

Carro hatte der spanischen Sportzeitung "AS" zuletzt gesagt: "Wir sind ein Verein, der jedes Jahr einen großen Verkauf tätigen muss, um die Neuverpflichtungen zu refinanzieren. Wir werden wahrscheinlich einen großen Verkauf tätigen. Und damit werden wir zwei oder drei Neuverpflichtungen bezahlen."

Nicht verkauft werden soll Nationalspieler Florian Wirtz. Der 20-Jährige werde auch in der kommenden Saison für Leverkusen spielen. Carro rief für den Ausnahmefußballer bei "Radio Marca" eine Ablöse von mindestens 150 Millionen Euro auf.

Die Summe wollte Alonso nicht kommentieren. Er sagte jedoch: "Wir wissen, wie wichtig und speziell Flo für uns ist. Er ist ein Schlüsselspieler. Wir wollen mit ihm arbeiten und ihm helfen, sich zu entwickeln." Wirtz" Vertrag läuft noch bis zum 30. Juni 2027.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website