t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesliga

RB Leipzig: Marcel Schäfers Wechsel fix – Manager kommt für Millionensumme


Monatelange Verhandlungen
Wechsel fix: Bundesliga-Manager wechselt nach Leipzig

Von t-online, dpa
30.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Marcel Schäfer: Der Wolfsburger Geschäftsführer geht zu Rasenballsport Leipzig.Vergrößern des BildesMarcel Schäfer: Der Wolfsburger Geschäftsführer geht zu Rasenballsport Leipzig. (Quelle: IMAGO/Darius Simka)
Auf WhatsApp teilen

Anfang April entschied sich Marcel Schäfer, den VfL Wolfsburg zu verlassen. Nun steht sein neuer Klub fest.

Marcel Schäfer schließt sich Rasenballsport Leipzig an. Der ehemalige Geschäftsführer des VfL Wolfsburg kann damit nach wochenlangen Verhandlungen den Wechsel vollziehen.

Schäfer startet sein neues Amt am 1. August und hat einen Vertrag bis 2028 unterschrieben. Zuletzt ging es nur noch um eine Ablösesumme für den 40-Jährigen, die dem Vernehmen nach zwischen 1,5 und zwei Millionen Euro liegen soll. Schäfer war vom VfL nur freigestellt worden, sein dortiger Vertrag lief bis 2026.

 
 
 
 
 
 
 

Leipzigs Aufsichtratschef schwärmte vom Neuzugang. "Wir sind überzeugt, dass er mit seinem Spirit, seiner Erfahrung und seinen Fähigkeiten sehr gut zu RB Leipzig passt", sagte er. Der Klub stehe für eine klare Philosophie und die Ambition, sich immer weiterentwickeln zu wollen.

Von Juli 2018 bis Januar 2023 war Schäfer als Sportdirektor für den VfL Wolfsburg tätig, anschließend trug er als Geschäftsführer Sport bis zum 10. April 2024 die gesamtsportliche Verantwortung bei den Niedersachsen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagenturen dpa, SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website