Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Wird dieser Zweitliga-Trainer der Neue beim 1. FC Köln?

Ruthenbeck vor dem Aus?  

Anfang offenbar Trainer-Kandidat in Köln

10.04.2018, 11:23 Uhr | sid, t-online

Wird dieser Zweitliga-Trainer der Neue beim 1. FC Köln?. Führte Holstein Kiel in die 2. Liga: Markus Anfang. (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Führte Holstein Kiel in die 2. Liga: Markus Anfang. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

Der sechste Bundesliga-Abstieg des 1. FC Köln rückt immer näher und die Rheinländer planen schon den möglichen Neustart in der 2. Liga. Mit einem neuen Trainer?

Markus Anfang ist offenbar heißer Kandidat auf den Trainerposten beim 1. FC Köln. Nach Informationen des "Express" steht der Coach des Zweitligisten Holstein Kiel beim aktuellen Bundesliga-Schlusslicht "im Wort". Auch die "Bild"-Zeitung nennt den gebürtigen Kölner den "heißesten Kandidaten" auf die Nachfolge von Stefan Ruthenbeck, dessen Abschied "beschlossene Sache" sei.

Anfang nur bei Kiel-Aufstieg ablösefrei

Anfang kämpft derzeit mit Kiel um den Aufstieg in die Bundesliga, die Störche stehen auf dem Relegationsplatz und haben fünf Punkte Vorsprung auf den Vierten Ingolstadt.

Laut "Express" kann er nur im Falle des Aufstiegs ablösefrei zum FC wechseln, ansonsten wird eine Ablöse fällig. Sein Vertrag bei den Norddeutschen läuft noch bis 2019. Der FC wollte die Spekulationen nicht kommentieren.

Köln steckt als Tabellenschlusslicht tief im Abstiegskampf und strebt im Sommer einen Neustart an – anscheinend ohne Ruthenbeck auf dem Chefsessel. Ruthenbeck war erst im Dezember vom Trainer der A-Jugend zum Chef des Bundesliga-Teams befördert worden.

Anzeige: Jetzt anmelden, 100 € Prämie sichern und die Bundesliga tippen

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Bericht im "Express"
  • Bericht der "Bild"-Zeitung
  • Profil von Markus Anfang bei transfermarkt.de
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: