Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Schwarzfahren: Augsburg-Star muss vor Gericht

Kuriose Vorwürfe  

Schwarzfahren: Augsburg-Star muss vor Gericht

06.08.2018, 18:45 Uhr | dd, t-online.de

Schwarzfahren: Augsburg-Star muss vor Gericht. Erfahren: Caiuby spielt bereits seit 2014 beim FCA. (Quelle: imago images)

Erfahren: Caiuby spielt bereits seit 2014 beim FCA. (Quelle: imago images)

Augsburgs Angreifer muss vor das Amtsgericht Augsburg – es wird wegen eines ungewöhnlichen Vorwurfs zu einem öffentlichen Verfahren kommen.

Die Augsburger Staatsanwaltschaft hat Strafbefehl gegen Stürmer Caiuby vom FC Augsburg erlassen. Dies berichtet die "Augsburger Allgemeine". Der Grund: Der Brasilianer soll schwarz gefahren sein! Demnach soll der 30-Jährige im Herbst 2017 mit dem Zug von München nach Augsburg gefahren sein – allerdings ohne Fahrkarte. Normalerweise eine Lappalie. Da Caiuby allerdings Einspruch gegen den Strafbefehl eingelegt hat, kommt es zur Verhandlung.



Hätte der Angreifer die Strafe akzeptiert, wäre die Folge eine Geldstrafe gewesen – und das Verfahren abgeschlossen. Durch den Einspruch aber zieht sich das Verfahren nun in die Länge. Der "Augsburger Allgemeinen" zufolge wird Caiuby aber wegen des geringen Strafmaßes voraussichtlich nicht selbst vor Gericht erscheinen müssen.

Schon zuvor gab es Unruhe, als Caiuby seinen Urlaub eigenmächtig um neun Tage verlängerte und zum Trainingsstart des FCA unauffindbar war. Augsburg-Manager Stefan Reuter kündigte eine harte Strafe an.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal