Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Borussia Mönchengladbach: Stindl und Raffael fallen länger aus

Borussia Mönchengladbach  

Stindl und Raffael fallen länger aus

15.12.2018, 18:41 Uhr | dpa

Borussia Mönchengladbach: Stindl und Raffael fallen länger aus. Gladbachs Raffael droht verletzungsbedingt länger auszufallen.

Gladbachs Raffael droht verletzungsbedingt länger auszufallen. Foto: Marius Becker. (Quelle: dpa)

Sinsheim (dpa) - Nationalspieler Lars Stindl und Offensiv-Ass Raffael fallen beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach wahrscheinlich länger aus.

Das Duo hat sich beim 0:0 bei der TSG 1899 Hoffenheim verletzt, wie Dieter Hecking bei der Pressekonferenz bestätigte. "Leider hat uns das Verletzungspech wieder eingeholt", sagte der Trainer.

Bei Stindl ist der linke Fuß betroffen, an dem er sich im April das Syndesmoseband gerissen hatte. Damit verpasste Stindl damals auch die WM in Russland. Raffael habe sich bei einem Zweikampf wahrscheinlich das Schlüsselbein gebrochen. "Es ist zu befürchten, dass er noch heute operiert werden muss", sagte Hecking.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal