Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Vierjahresvertrag: VfL Wolfsburg verpflichtet Brasilianer Paulo Otavio

Vierjahresvertrag  

VfL Wolfsburg verpflichtet Brasilianer Paulo Otavio

11.06.2019, 15:27 Uhr | dpa

Vierjahresvertrag: VfL Wolfsburg verpflichtet Brasilianer Paulo Otavio. Wechselt vom FC Ingolstadt nach Wolfsburg: Paulo Otavio.

Wechselt vom FC Ingolstadt nach Wolfsburg: Paulo Otavio. Foto: Uwe Anspach. (Quelle: dpa)

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den brasilianischen Linksverteidiger Paulo Otavio vom FC Ingolstadt verpflichtet, wie beide Vereine bestätigten.

Der dritte Wolfsburger Neuzugang nach Kevin Mbabu (Young Boys Bern) und Joao Victor (Linzer ASK) unterschrieb bei dem Europa-League-Teilnehmer einen Vierjahresvertrag. "Paulo ist ein Spieler, der über ein gutes Tempo verfügt, Einsatzbereitschaft mitbringt und dazu auch viele weitere Fähigkeiten hat", sagte Wolfsburgs Sportdirektor Marcel Schäfer. Der neue VfL-Trainer Oliver Glasner kennt den 24 Jahre alten Paulo Otavio bereits aus ihrer gemeinsamen Zeit in Linz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal