Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Schalke 04 – Klare Ansage: Neuer Vorstand will drei Profis loswerden

Sportvorstand verkündet  

Klare Ansage: Schalke will drei Profis loswerden

29.06.2019, 14:36 Uhr | dpa

Schalke 04 – Klare Ansage: Neuer Vorstand will drei Profis loswerden. Jochen Schneider: Der neue Sportvorstand arbeitet am Umbruch im Schalker Kader. (Quelle: imago images/Picture Point LE)

Jochen Schneider: Der neue Sportvorstand arbeitet am Umbruch im Schalker Kader. (Quelle: Picture Point LE/imago images)

Nach der Krisen-Saison und Platz 14 in der Bundesliga zieht die neue Führung des FC Schalke 04 ernsthafte Konsequenzen. Mehrere Spieler sollen so schnell wie möglich den Klub verlassen.

Der FC Schalke 04 will sich noch vor dem Saisonstart von einem Trio trennen. Neben Hamza Mendyl und Nabil Bentaleb kann auch Jewgeni Konopljanka den Fußball-Bundesligisten vorzeitig verlassen. Dies bestätigte Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider auf der Vereinshomepage.

"Wir sind gemeinsam mit Hamza Mendyl und dessen Berater zu dem Entschluss gekommen, dass er sich nach einem neuen Verein umschaut und dafür die Zeit bekommt. Mit Nabil Bentaleb haben wir ebenfalls gesprochen. Er absolviert derzeit sein Reha-Programm in Lille. Parallel dazu schaut er sich ebenso wie auch Jewgeni Konopljanka nach einer neuen Herausforderung um", sagte Schneider.

Streichkandidaten haben langfristige Verträge

Der ukrainische Nationalspieler Konopljanka war 2016 vom FC Sevilla gekommen, Mendyl war im Sommer 2018 als Linksverteidiger vom OSC Lille verpflichtet worden, der offensive Mittelfeldspieler Bentaleb kam 2016 von Tottenham Hotspur. Bentaleb und Konopljanka erhielten Verträge bis 2021, Mendyl bis 2023.


Den bisherigen Rekordtransfer Breel Embolo hat Schalke nach drei Jahren, in denen der Angreifer oft verletzt fehlte und sich nicht durchsetzen konnte, kurz vor dem Trainingsauftakt am kommenden Montag an Borussia Mönchengladbach abgegeben.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal