Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Konzentration auf Schalke: Österreicher Burgstaller tritt aus Nationalteam zurück

Konzentration auf Schalke  

Österreicher Burgstaller tritt aus Nationalteam zurück

26.08.2019, 13:47 Uhr | dpa

Konzentration auf Schalke: Österreicher Burgstaller tritt aus Nationalteam zurück. Will sich auf Schalke konzentrieren: Guido Burgstaller.

Will sich auf Schalke konzentrieren: Guido Burgstaller. Foto: Guido Kirchner. (Quelle: dpa)

Gelsenkirchen (dpa) - Stürmer Guido Burgstaller vom FC Schalke 04 ist aus Österreichs Fußball-Nationalteam zurückgetreten. Der 30-Jährige wolle sich künftig nur auf Schalke konzentrieren, teilte der Club mit.

"Ich habe mir in der letzten Zeit sehr intensiv Gedanken gemacht und glaube, dass es im Sinne der Gesundheit und der Familie die richtige Entscheidung ist", sagte Burgstaller. Der Angreifer spielte 2012 erstmals für Österreich und bestritt seitdem 25 Länderspiele (2 Tore).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal