• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Eintracht Frankfurt: Danny da Costa verklagt offenbar eigene Mutter


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEmpörung über Rhein-FeuerwerkSymbolbild für einen TextTuchel zofft sich mit Trainer-KollegenSymbolbild für einen TextGeflüchtete stecken in Grenzfluss festSymbolbild für einen TextPrinz Harry lässt Dianas Tod untersuchenSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextMann angelt Handgranate aus BodenseeSymbolbild für einen TextSchüler läuft 1.100 KilometerSymbolbild für einen Text"Harry Potter"-Autorin mit Tod bedrohtSymbolbild für einen TextBeatrice Egli überrascht im "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextRBB könnte Schlesinger fristlos kündigenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

WDR-Bericht: SGE-Star verklagt offenbar seine Mutter wegen Trikots

Von t-online, ak

Aktualisiert am 18.09.2019Lesedauer: 1 Min.
Um dieses Trikot soll in der Klage unter anderem gehen: Danny da Costa während des Endspiels um die Deutsche U17-Meisterschaft 2010.
Um dieses Trikot soll in der Klage unter anderem gehen: Danny da Costa während des Endspiels um die Deutsche U17-Meisterschaft 2010. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kuriose Klage in Köln: Laut dem WDR verklagt Bundesliga-Profi Danny da Costa offenbar seine Mutter – und zwar wegen Fußballtrikots aus seiner Jugend. Weitere Details erscheinen kurios.

Eintracht Frankfurts Danny da Costa verklagt offenbar seine Mutter vor dem Amtsgericht Köln. Wie der WDR berichtet, soll es dabei um die Rückgabe von sechs Fußballtrikots da Costas gehen. Unter anderem gehe es um ein Jersey, das der Außenbahnspieler beim Endspiel um die deutsche U17-Meisterschaft 2010 zwischen seinem damaligen Klub Bayer Leverkusen und seinem heutigen Arbeitgeber Frankfurt getragen habe.

Unklare Hintergründe des Streits

Im WDR-Artikel heißt es weiter: "Laut dem Amtsgericht gehe die Mutter da Costas davon aus, dass ihr Sohn ihr die Trikots geschenkt hat." Die Hintergründe des Streits seien unklar. Die Pressestelle des Amtsgerichts war am Dienstagnachmittag nicht zu erreichen.


Obwohl da Costa seit 2017 bei Eintracht Frankfurt spielt, werde der Prozess vor dem Amtsgericht in Köln verhandelt. Dies liege laut dem WDR-Bericht daran, dass da Costas Mutter dort lebe. Sofern sich beide Seiten nicht vorher einigten, werde es am 27. September einen Zivilprozess geben. Dabei müsse da Costa aber nicht anwesend sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wie Lewandowskis Abschied die Bayern beflügelt
Von Julian Buhl
Bayer 04 LeverkusenDanny da CostaEintracht Frankfurt
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website