Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Gladbach-Legende Hans-Jörg Criens stirbt mit 59 Jahren

An Herzinfarkt  

Gladbach-Legende Criens stirbt mit 59 Jahren

27.12.2019, 12:21 Uhr | t-online

Gladbach-Legende Hans-Jörg Criens stirbt mit 59 Jahren. Hans-Jörg Criens absolvierte 290 Bundesligaspiele für Gladbach. (Quelle: imago images)

Hans-Jörg Criens absolvierte 290 Bundesligaspiele für Gladbach. (Quelle: imago images)

Der 94-fache Bundesliga-Torschütze Hans-Jörg Criens ist tot. Im Alter von 59 Jahren starb er an einem Herzinfarkt. Seine sportliche Hochzeit erlebte er bei Borussia Mönchengladbach.   

Hans-Jörg Criens ist tot. Der ehemalige Bundesligaspieler starb mit 59 Jahren an einem Herzinfarkt. Dies berichten "Bild" und "Express" unter Berufung auf das persönliche Umfeld des ehemaligen Akteurs von Mönchengladbach und Nürnberg. 



Der Angreifer erzielte in 303 Bundesligaspielen 94 Treffer – allein 92 davon für die Gladbacher. Damit ist Criens nach Jupp Heynckes (195 Tore) und Herbert Laumen (97) der drittbeste Bundesliga-Torschütze der Rheinländer.  

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: