• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Transfermarkt: Düsseldorf verpflichtet Mittelfeldspieler Berisha


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star darf doch spielenSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextRolf Eden hatte Sexklausel im TestamentSymbolbild für einen TextNeuer Tabellenführer in der 2. LigaSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Düsseldorf verpflichtet Mittelfeldspieler Berisha

Von dpa
Aktualisiert am 30.01.2020Lesedauer: 1 Min.
Fortuna Düsseldorf verpflichtete von Lazio Rom Valon Berisha.
Fortuna Düsseldorf verpflichtete von Lazio Rom Valon Berisha. (Quelle: Thomas Frey/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorf hat den 26 Jahre alten kosovarischen Nationalspieler Valon Berisha verpflichtet. Wie der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga mitteilte, wurde der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler von Lazio Rom bis zum Saisonende mit Kaufoption ausgeliehen.

"Mit seiner ideenreichen Spielweise wird er uns die Kreativität verleihen, die uns in dem einen oder anderen Spiel der bisherigen Saison gefehlt hat. Außerdem erhoffen wir uns von ihm als klassischen Box-to-Box-Spieler zusätzliche Torgefahr aus dem Mittelfeld", kommentierte Sportvorstand Lutz Pfannenstiel.

Der in Malmö geborene Berisha absolvierte für Lazio Rom in der Hinrunde acht Pflichtspiele und gewann in der vergangenen Saison mit dem Serie-A-Club den italienischen Pokal. Zuvor hatte er in seiner Zeit bei RB Salzburg (2012 bis 2018) fünf Meisterschaften gefeiert. "Ich werde von meinem ersten Tag an alles dafür tun, der Mannschaft zu helfen, damit wir unser großes Ziel, den Klassenerhalt, erreichen. In Gesprächen mit Lutz Pfannenstiel, aber auch mit Lazio-Sportdirektor Igli Tare, der auch schon für die Fortuna gespielt hat, habe ich ein enorm gutes Gefühl bekommen. Danach wollte ich unbedingt zur Fortuna", sagte Berisha.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Dank zwei Youngstern – Dortmund dreht Partie in Freiburg
  • Jannik Meyer
Von Jannik Meyer
Fortuna DüsseldorfLazio RomTransfermarkt
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website