Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Leihe mit Kaufoption: Leverkusens Retsos geht nach Saint-Etienne

Leihe mit Kaufoption  

Leverkusens Retsos geht nach Saint-Etienne

05.10.2020, 19:39 Uhr | dpa

Leihe mit Kaufoption: Leverkusens Retsos geht nach Saint-Etienne. Defensivspieler Panagiotis Retsos schließt sich Saint-Etienne an.

Defensivspieler Panagiotis Retsos schließt sich Saint-Etienne an. Foto: Jörg Schüler/Bayer 04 Leverkusen/dpa. (Quelle: dpa)

Leverkusen (dpa) - Der griechische U21-Nationalspieler Panagiotis Retsos verlässt den Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen erneut und diesmal vielleicht endgültig.

Der 22-Jährige wechselt per Leihe mit Kaufoption zum französischen Erstligisten AS Saint-Etienne. In der vergangenen Rückrunde war Retsos schon an Sheffield United ausgeliehen, dort aber zu keinem Einsatz in der Premier League gekommen. Der in der Defensive vielseitig einsetzbare Retsos war 2017 für 17,5 Millionen Euro von Olympiakos Piräus nach Leverkusen gekommen, setzte sich unter anderem wegen vieler Verletzungen aber nie dauerhaft durch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal