Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

FC Bayern: Rekordmeister droht zu stolpern – das ist der Grund | Bundesliga

MEINUNGSpieltags-Vorhersage  

"Die Bayern drohen zu stolpern – denn sie haben ein Problem"

Ein Videokommentar von Robert Hiersemann

16.10.2020, 19:58 Uhr
"Spieltagsfieber": Stolpern die Bayern über Aufsteiger Bielefeld?

Schafft es die Arminia dem Rekordmeister aus München am vierten Spieltag ein Bein zu stellen? So unwahrscheinlich ist das gar nicht. Denn die Bielefelder haben einen klaren Vorteil. (Quelle: t-online)

Stolperstein Arminia: Können die Bielefelder die Bayern am vierten Spieltag ärgern? (Quelle: t-online.de)


Eine mögliche Sensation, Sorgen um den Tabellenletzten und ein überraschendes Spitzenspiel: Die kommenden Bundesliga-Duelle versprechen einen spannenden 4. Spieltag. 

Es sind aufregende, aber vor allem auch anstrengende Wochen für den deutschen Rekordmeister: Gleich elf Bayern-Spieler waren mit ihren Nationalmannschaften zuletzt unterwegs. Nun folgte am Donnerstag das DFB-Pokal-Nachholspiel in Düren, das der Topklub mit 3:0 gewann. Und schon an diesem Samstag muss man im schweren Auswärtsspiel beim überraschend starken Aufsteiger Bielefeld antreten.


Die Frage des Spieltags lautet: Hat die Arminia eine Chance auf die Sensation, weil die Bayern-Stars schwere Beine haben?

Viele spannende Begegnungen am 4. Spieltag

Doch das ist nicht die einzige Frage, die Fußballfans in Deutschland an diesem Wochenende interessieren dürfte. 

Denn nur einen Tag später empfängt Krisenklub Schalke 04 – aktuell Liga-Schlusslicht mit null Punkten – Union Berlin und muss dringend punkten, um sich aus dem Tabellenkeller zu kämpfen.

Ganz anders die Situation in Augsburg: Der FCA tritt am Samstag als aktueller Zweiter im Spitzenspiel gegen Tabellenführer RB Leipzig an. Es könnte also sein, dass bei einem Augsburger Sieg ein Verein aus Bayern die Tabellenspitze übernimmt, der nicht aus München kommt.

Was noch wichtig ist und wie die Chancen der Vereine stehen, sehen Sie hier oder oben im Video. Alternativ finden Sie das Video hier.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal