Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Schalke 04: Ralf Fährmann fällt mit angebrochener Rippe aus

Nach Verletzung im Derby  

Fährmann fehlt Schalke "bis auf Weiteres"

23.02.2021, 17:14 Uhr | sid

Schalke 04: Ralf Fährmann fällt mit angebrochener Rippe aus. Schmerzhaft: Schalkes Schlussmann Ralf Fährmann (l., hier mit Teamkollege Suat Serdar) verletzte sich im Revierderby gegen Dortmund. (Quelle: imago images/Poolfoto)

Schmerzhaft: Schalkes Schlussmann Ralf Fährmann (l., hier mit Teamkollege Suat Serdar) verletzte sich im Revierderby gegen Dortmund. (Quelle: Poolfoto/imago images)

Schlechte Nachrichten für das Bundesliga-Schlusslicht: Torwart Ralf Fährmann hat sich gegen Dortmund eine Rippenverletzung zugezogen, die ihn zunächst einmal zum Zuschauen zwingt.

Der stark abstiegsgefährdete Bundesligist Schalke 04 muss "bis auf Weiteres" auf seinen Stammtorhüter Ralf Fährmann verzichten. Der 32-Jährige hatte sich am vergangenen Samstag in der ersten Halbzeit des Revierderbys gegen Borussia Dortmund (0:4) eine Rippe angebrochen. Das teilten die Königsblauen am Dienstag mit.

Wegen einer leichten Erkältung konnte am Dienstag zudem der Brasilianer William am Mannschaftstraining nicht teilnehmen. Der abgeschlagene Tabellenletzte aus Gelsenkirchen tritt am kommenden Samstag (15.30 Uhr/im Liveticker bei t-online) beim Aufsteiger VfB Stuttgart an. Mit Blick auf diese Partie absolvieren Shkodran Mustafi, Nabil Bentaleb, Matthew Hoppe und Sead Kolasinac ein individuelles Programm.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal