Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Rot gegen Leverkusen: Werder-Profi Dinkci für drei Spiele gesperrt

Rot gegen Leverkusen  

Werder-Profi Dinkci für drei Spiele gesperrt

12.05.2021, 12:39 Uhr | dpa

Rot gegen Leverkusen: Werder-Profi Dinkci für drei Spiele gesperrt. Fehlt Werder Bremen in den restlichen drei Saisonspielen: Eren Dinkci.

Fehlt Werder Bremen in den restlichen drei Saisonspielen: Eren Dinkci. Foto: Carmen Jaspersen/dpa. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der SV Werder Bremen muss für den Rest der Saison auf Eren Dinkci verzichten.

Wie das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mitteilte, wurde der Offensivakteur wegen rohen Spiels mit einer Sperre von drei Partien belegt. Diese gilt für alle Meisterschaftsspiele der Norddeutschen.

Dinkci war im Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen am 8. Mai nach einem harten Einsteigen gegen Nadiem Amiri in der Nachspielzeit des Feldes verwiesen worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal