Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesliga

Bundesliga: Augsburg-Profi Kevin Danso will angeblich Wechsel erzwingen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRakete in Südkorea explodiertSymbolbild für einen TextCL: FC Bayern stellt Rekord aufSymbolbild für einen TextLöw lehnte Job bei Bundesligist abSymbolbild für einen TextDieser Politiker ist am beliebtestenSymbolbild für einen TextTrump zieht vor Oberstes GerichtSymbolbild für einen TextJunge Frau tot in Fluss gefundenSymbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Schach-GroßmeisterSymbolbild für einen TextWilliam zollt Queen emotionalen TributSymbolbild für einen TextScheidung bei Brady und Bündchen?Symbolbild für einen TextIris Berben im Lederlook auf dem LaufstegSymbolbild für einen TextLkw brennt – A45 dichtSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Bericht: Augsburg-Profi will Wechsel erzwingen

Von t-online, np

Aktualisiert am 15.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Kevin Danso im Gespräch mit FCA-Trainer Markus Weinzierl: Der Österreicher will angeblich die Augsburger verlassen.
Kevin Danso im Gespräch mit FCA-Trainer Markus Weinzierl: Der Österreicher will angeblich die Augsburger verlassen. (Quelle: Krieger/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Vertrag von Kevin Danso läuft noch bis 2024. Doch der FCA-Profi will angeblich nicht länger für seinen aktuellen Klub spielen. Das soll er den Verantwortlichen auch mitgeteilt haben.

Dem FC Augsburg könnte ein Transfer-Theater drohen. Wie der "Kicker" berichtet, hat Kevin Danso bei den FCA-Verantwortlichen einen Wechselwunsch hinterlegt, da er sich, so heißt es in dem Bericht, "nicht mehr imstande sieht, für den FCA zu spielen oder zu trainieren."

In Augsburg wiederholt sich Geschichte

Daraufhin musste Danso das Trainingslager der Augsburger verlassen. Doch ob ein Transfer des 22-Jährigen nun wahrscheinlicher geworden ist, bleibt zu bezweifeln.

Denn Trainer Markus Weinzierl hatte zuletzt betont, keinen Innenverteidiger abgeben zu können. Und auch Manager Stefan Reuter hatte sich zuletzt positiv über Danso geäußert. Ein entsprechendes Angebot für Danso, an dem laut "Kicker" Greuther Fürth Interesse zeigt, soll es bislang nicht gegeben haben.

Damit wiederholt sich beim FC Augsburg Geschichte. Bereits im Sommer 2019 hatte sich eine Tranferschlammschlacht zwischen dem Klub und dem damaligen Innenverteidiger Martin Hinteregger entwickelt. Hinteregger wollte weg – und wechselte schließlich auch zu Eintracht Frankfurt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • kicker.de: "Danso reist ab und will Wechsel erzwingen"
  • Eigen Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Joachim Löw lehnte Job beim VfB Stuttgart ab
Julian Buhl, München
FC AugsburgMarkus Weinzierl
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website