Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

"Wechselwunsch geäußert": Brekalo möchte VfL Wolfsburg verlassen

"Wechselwunsch geäußert"  

Brekalo möchte VfL Wolfsburg verlassen

02.08.2021, 10:19 Uhr | dpa

"Wechselwunsch geäußert": Brekalo möchte VfL Wolfsburg verlassen. Wolfsburgs Josip Brekalo (l) und Unions Christopher Trimmel kämpfen um den Ball.

Wolfsburgs Josip Brekalo (l) und Unions Christopher Trimmel kämpfen um den Ball. Foto: Swen Pförtner/dpa. (Quelle: dpa)

Wolfsburg (dpa) - Der kroatische Nationalspieler Josip Brekalo möchte den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg in diesem Sommer verlassen.

"Der Wechselwunsch wurde geäußert", bestätigte Sportdirektor Marcel Schäfer dem "Sportbuzzer". Noch liegt allerdings kein Angebot für den 23 Jahre alten Offensivspieler vor, dessen Vertrag in Wolfsburg noch bis 2023 gültig ist. "Josip hat den Wunsch geäußert, sich verändern zu wollen. Dazu gehören aber drei Parteien", sagte auch Geschäftsführer Jörg Schmadtke dem "Kicker".

Den Medienberichten zufolge zieht es den Kroaten nach Italien oder Spanien. Der VfL sucht auch deshalb noch eine Verstärkung für seine offensive Außenposition.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: