Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga: Augsburg-Kapitän Jeffrey Gouweleeuw hat Corona

Verteidiger in häuslicher Quarantäne  

Augsburg-Kapitän Gouweleeuw positiv auf Corona getestet

29.11.2021, 09:15 Uhr | dpa

Bundesliga: Augsburg-Kapitän Jeffrey Gouweleeuw hat Corona. Jeffrey Gouweleeuw: Der FC Augsburg wird vorerst auf seinen Kapitän verzichten müssen. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Jeffrey Gouweleeuw: Der FC Augsburg wird vorerst auf seinen Kapitän verzichten müssen. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Der FC Augsburg muss vorerst auf Kapitän Jeffrey Gouweleeuw verzichten. Der Niederländer ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Verteidiger ist symptomfrei und befindet sich in Quarantäne.

Augsburgs Kapitän Jeffrey Gouweleeuw hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Nach Angaben des Bundesligisten hat ein PCR-Test den positive Befund gebracht. Dem 30-jährigen Niederländer gehe es gut, er zeige bisher keine Symptome, hieß es in der Mitteilung des FC Augsburg. Der Verteidiger ist in häuslicher Quarantäne.

Gouweleeuw hatte bereits am Samstag im Bundesliga-Spiel bei Hertha BSC in Berlin (1:1) gefehlt. Nach Bekanntwerden eines Corona-Falls in seinem direkten familiären Umfeld war er "als Vorsichtsmaßnahme von der Mannschaft isoliert worden". Ein erster Test bei Gouweleeuw hatte zunächst ein unklares Ergebnis ergeben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: