Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Eingriff am Knie: Dortmund für den Rest des Jahres ohne Abwehrspieler Akanji

Eingriff am Knie  

Dortmund für den Rest des Jahres ohne Abwehrspieler Akanji

08.12.2021, 07:23 Uhr | dpa

Eingriff am Knie: Dortmund für den Rest des Jahres ohne Abwehrspieler Akanji. BVB-Abwehrspieler Manuel Akanji (r) fällt vorerst aus.

BVB-Abwehrspieler Manuel Akanji (r) fällt vorerst aus. Foto: Bernd Thissen/dpa. (Quelle: dpa)

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss für den Rest des Fußball-Jahres 2021 ohne Abwehrspieler Manuel Akanji auskommen. Bei dem Schweizer wurde ein kleiner Eingriff am Knie vorgenommen.

Das bestätigte BVB-Coach Marco Rose nach dem 5:0 im letzten Champions-League-Gruppenspiel gegen Besiktas Istanbul. "Es war unumgänglich. Es ist kein größerer Eingriff. Bevor wir ihn jetzt mit durchziehen in den letzten drei Spielen, wollen wir ihn im Januar zurückhaben", sagte der Coach.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: