Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Trotz verschossener Elfer: Bayer gewinnt Topspiel

Von sid, Mey

Aktualisiert am 16.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Bayer Leverkusen hatte allen Grund zum Jubeln am Samstagabend.
Bayer Leverkusen hatte allen Grund zum Jubeln am Samstagabend. (Quelle: Chai v.d.Laage/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen TextBVB-TorhĂŒter findet neuen KlubSymbolbild fĂŒr einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr ein VideoGewaltiger Erdrutsch begrĂ€bt AutobahnSymbolbild fĂŒr einen TextFerres-Tochter im Wow-Look in CannesSymbolbild fĂŒr ein VideoPaar zeigt sich: Sie gewannen 200 Millionen im LottoSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zĂ€hlt Mick Schumacher an

Im Abendspiel der Bundesliga hat Bayer Leverkusen in Mönchengladbach gewonnen. Bayer zeigte im "Borussia Park" die reifere Spielanlage. FĂŒr Gladbach bleibt es eine komplizierte Spielzeit.

Bayer Leverkusen hat in der Bundesliga einen Champions-League-Platz zurĂŒckerobert. Die Werkself gewann bei Borussia Mönchengladbach verdient mit 2:1 (0:0) und schob sich auf Rang drei vor.

Schick scheitert per Elfmeter

Robert Andrich (51.) und Patrik Schick (74.) sorgten fĂŒr den ersten Leverkusener Ligasieg nach zuvor vier Begegnungen ohne Erfolgserlebnis. Schick war kurz vor dem FĂŒhrungstreffer noch mit einem Foulelfmeter an Yann Sommer gescheitert (50.). Der Gladbacher Keeper hielt auch den Foulelfmeter von Kerem Demirbay (87.).

FĂŒr Gladbach verkĂŒrzte Nico Elvedi (81.). FĂŒr die Fohlen war es die dritte Heimniederlage in Folge. Der fĂŒnfmalige deutsche Meister muss in der Tabelle den Blick wieder nach unten richten.

Durchwachsene erste Halbzeit

Vor den 750 zugelassenen Zuschauern im Borussia-Park entwickelte sich eine intensive Begegnung, die sich allerdings in der ersten Halbzeit meistens zwischen den StrafrÀumen abspielte. Torchancen blieben zunÀchst Mangelware. Vor der Pause vergab Florian Neuhaus die einzige nennenswerte Chance, als er an Bayer-Schlussmann Lukas Hradecky scheiterte (16.).

Leverkusen wirkte mit seinen schnellen FlĂŒgelspielern gerade bei Umschaltsituationen gefĂ€hrlicher, doch der letzte Pass kam hĂ€ufig nicht an. So schafften es die GĂ€ste im ersten Durchgang nicht, ihren Top-TorjĂ€ger Schick in Szene zu setzen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Tankrabatt kommt: Weshalb Sie vorher tanken sollten
Schwerer Gang: Die Spritpreise erreichten zuletzt immer neue Rekordhöhen. Ein Rabatt soll die Kosten dÀmpfen.


Diesem bot sich dann aber zu Beginn der zweiten Halbzeit die große Chance zur FĂŒhrung. Nach einem Foul von Friedrich an Bellarabi scheiterte der Tscheche mit dem Elfmeter an Sommer. Die Freude bei der Borussia wĂ€hrte aber nur kurz, da der freistehende Andrich nach der anschließenden Ecke von Florian Wirtz traf.

Weitere Artikel

Bei Mainz-Niederlage
Elfer-Streit beim VfL Bochum – Coach reagiert
Sebastian Polter setzte sich beim VfL Bochum im Elfer-Streit durch.

FCB-Torwart und Köln-Trainer
Nach Bayern-Sieg: Kuriose Szene zwischen Neuer und Baumgart
Freundliche Töne: Köln-Trainer Baumgart (l.) und Bayern-Torwart Neuer nach dem 4:0 der MĂŒnchner.

Bundesliga, 19. Spieltag
Stuttgarts Sorgen immer grĂ¶ĂŸer – Union klettert
Frustrierte Gesichter: Der VfB Stuttgart um Konstantinos Mavropanos (l.) steckt tief im Abstiegskampf.


HĂŒtter reagierte auf die dĂŒrftige Offensivleistung seines Teams nach einer Stunde mit einem Doppelwechsel. Doch Leverkusen blieb zunĂ€chst gefĂ€hrlicher. Schick scheiterte aber erneut an Sommer (63.), ehe er doch noch sein 18. Saisontor erzielte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Constantin Eckner
  • Robert Hiersemann
Ein Kommentar von Robert Hiersemann
Bayer 04 LeverkusenBorussia MönchengladbachMönchengladbachPatrik Schick
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website