• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Schalke 04: Transfer geplatzt – Wunschspieler Christopher Jullien kommt nicht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchweden: Schüsse in EinkaufszentrumSymbolbild für ein VideoHier drohen Überschwemmungen2. Liga live: Früher Schock für den HSVSymbolbild für einen TextNeue Hürde für Windräder geplantSymbolbild für einen TextFeuerwehr entdeckt toten KameradenSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextMann erschreckt Kuh – Tier totSymbolbild für einen TextEhe-Aus für Ex-TennisprofiSymbolbild für ein VideoAffe ruft PolizeiSymbolbild für einen TextSchauspielerin Eva-Maria Hagen ist totSymbolbild für einen TextBus stürzt in Aldi-Filiale – kurioses FotoSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Transfer geplatzt – Schalke-Wunschspieler kommt nicht

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 30.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Christopher Jullien: Der Innenverteidiger wird nicht zu Schalke 04 wechseln.
Christopher Jullien: Der Innenverteidiger wird nicht zu Schalke 04 wechseln. (Quelle: PA Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Acht Neuzugänge hat Schalke 04 bereits unter Dach und Fach gebracht. Ein neunter sollte noch dazukommen. Doch aus einem geplanten Deal wurde nichts.

Der Transfer von Christopher Jullien (Celtic Glasgow) zum FC Schalke 04 kommt wohl nicht zustande. Dies berichteten verschiedene Medien am Donnerstag. Nach Informationen des TV-Senders Sport1 habe man sich nicht auf einen Vertrag einigen können.

Der 29 Jahre alte Abwehrspieler soll den Medizincheck beim Fußball-Bundesligisten bereits absolviert haben. Mit dem schottischen Traditionsclub sei sich Schalke grundsätzlich über ein Leihgeschäft mit Option für den früheren Freiburger einig gewesen.

Der Revierklub wollte die Angelegenheit nicht kommentieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Für Bayern war es besser, dass er weggegangen ist"
Von Julian Buhl
Celtic GlasgowFC Schalke 04
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website