t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballChampions League

Champions League | Eintracht Frankfurt: Randalierer verwüsten Neapel


Ausschreitungen rund um Frankfurt-Spiel
So verwüsteten die Randalierer Neapel

Von t-online, MEM

Aktualisiert am 17.03.2023Lesedauer: 1 Min.
Player wird geladen
Ausschreitungen nach Fußballspiel: Aufnahmen zeigen die Krawalle zwischen Eintracht- und Neapel-Fans. (Quelle: reuters)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Im Rahmen des Champions-League-Rückspiels der Eintracht in Neapel kam es in der Stadt zu mehreren Ausschreitungen. Das Ausmaß zeigte sich im Anschluss.

Es passierte genau das, was die italienische Regierung vermeiden wollte: Rund um das Champions-League-Rückspiel zwischen dem SSC Neapel und Eintracht Frankfurt kam es zu wüsten Ausschreitungen. Vermummte Hooligans und Randalierer sorgten für Unruhe an mehreren Schauplätzen der Stadt. Es wurden Autos angezündet und Stühle geworfen. Das können Sie in den nachfolgenden Bildern sehen.

Das Ausmaß zeigte sich erst Stunden später nach Löschaktionen. Zwar durften keine Fans der Eintracht ins Stadion (mehr dazu lesen Sie hier). dennoch waren Hunderte Anhänger mitgereist, die sich mit den gegnerischen Ultras auf gewaltsame Weise duellierten.

Die Trainer beider Teams lehnten jegliche Form von Gewalt ab. Die Randalen machten weit über den Sport auf sich aufmerksam. Innenministerin Nancy Faeser schrieb beispielsweise auf Twitter: "Diese Gewalt heute Abend ist aufs Schärfste zu verurteilen. Gewalttäter und Chaoten machen den Sport kaputt." Sie können sich die Verwüstung der Stadt oben in der Fotoshow oder hier ansehen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website