t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballChampions League

Bayern-Star Müller vor Achtelfinale gegen Lazio: «Pack ma's»


Champions League
Bayern-Star Müller vor Achtelfinale gegen Lazio: "Pack ma"s"

Von dpa
03.03.2024Lesedauer: 1 Min.
Thomas MüllerVergrößern des BildesBayerns Thomas Müller möchte die Hinspielniederlage in Rom im Rückspiel in München wettmachen. (Quelle: Tom Weller/dpa/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Champions League bietet für den FC Bayern wohl die letzte Chance auf einen Titel in dieser Saison. Thomas Müller verspricht etwas für das Rückspiel gegen Lazio Rom.

Trotz der nicht zufriedenstellenden Ergebnisse des FC Bayern München in den vergangenen Wochen geht Thomas Müller zuversichtlich in das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Lazio Rom. Dort will der deutsche Fußball-Rekordmeister am Dienstag das 0:1 aus dem Hinspiel noch wettmachen. Das ist aus Sicht von Müller eine machbare Aufgabe, wie der 34 Jahre alte Bayern-Routinier in seinem Newsletter schrieb.

"Ich bin davon überzeugt, dass wir marschieren werden wie die Feuerwehr. Wichtig wird auch sein, dass wir bei allem Tatendrang diszipliniert bleiben. Ob wir unsere Tore nun gleich zu Beginn oder Mitte der zweiten Halbzeit machen, ist der Anzeigetafel egal", meinte Müller, der das Heimspiel nach eigenen Worten schon seit zweieinhalb Wochen im Kopf hat. Der Weltmeister von 2014 versprach: "Am Dienstag geht"s rund, mit Herz und Hirn. Pack ma"s."

In der Bundesliga liegt der FC Bayern nach dem eigenen 2:2 in Freiburg und dem 2:0 von Bayer Leverkusen in Köln nun schon zehn Punkte hinter Spitzenreiter Leverkusen zurück. Der Abschied von Trainer Thomas Tuchel ist zum Saisonende angekündigt.

"Ihr könnt euch sicher sein, dass wir als Mannschaft mit dieser Situation sehr selbstkritisch umgehen", versicherte Müller. "Ich habe auf jeden Fall das Gefühl, dass wir bei jedem Spiel wieder neu Anlauf nehmen, um den Bock umzustoßen. Aber es ist uns bisher einfach noch nicht gelungen."

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website