t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballChampions League

PSG in München wohl ohne Verratti


Positiver Corona-Test
PSG in München wohl ohne Verratti

Von dpa
02.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Marco Verratti beim Länderspiel gegen Nordirland. Der PSG-Star hat ein positives Corona-Testergebnis bekommen.Vergrößern des BildesMarco Verratti beim Länderspiel gegen Nordirland. Der PSG-Star hat ein positives Corona-Testergebnis bekommen. (Quelle: Alberto Lingria/Reuters-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Schwerer Schlag für PSG: Der Starspieler Marco Verratti ist positiv auf Corona getestet worden. Damit wird er beim Champions-League-Spiel gegen Bayern München am Mittwoch nicht dabei sein.

Der französische Meister Paris Saint-Germain muss im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League am kommenden Mittwoch (21.00 Uhr/Sky) beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern voraussichtlich auf Marco Verratti verzichten. Der 28 Jahre alte Italiener und Leistungsträger wurde nach der Länderspielphase in der WM-Qualifikation positiv auf das Coronavirus getestet, wie PSG am Freitagabend über Twitter mitteilte.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Verratti werde die Quarantäneregeln respektieren, schrieb der Club, ohne genauere Angaben zu machen. Der Mittelfeldspieler war Anfang des Jahres schon einmal positiv getestet worden.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website