Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

FC Bayern in der Einzelkritik: Lauter Zweier und zwei Einser

Einzelkritik zur Champions League  

Lauter Zweier und zwei Einser – die Noten des FC Bayern

Von Patrick Mayer

03.11.2021, 06:59 Uhr
FC Bayern in der Einzelkritik: Lauter Zweier und zwei Einser . Schon wieder fünf Tore: Der FC Bayern feiert den Sieg gegen Benfica. (Quelle: dpa/Sven Hoppe)

Schon wieder fünf Tore: Der FC Bayern feiert den Sieg gegen Benfica. (Quelle: Sven Hoppe/dpa)

Der FC Bayern steht durch ein 5:2 gegen Benfica Lissabon im Achtelfinale der Königsklasse. Sané, Gnabry und Coman bilden eine Moped-Gang. Lewandowski wird entlarvt. Die Noten.

Wer noch Fragen hatte, ob sich der FC Bayern denn vom 0:5-Debakel im DFB-Pokal bei Borussia Mönchengladbach erholt hat, der bekam am Dienstagabend die klare Antwort.

5:2 gewann der zeitweise furios aufspielende deutsche Rekordmeister am 4. Spieltag der Champions League gegen Benfica, nach dem 5:2 am vergangenen Samstag gegen Union Berlin der nächste Kantersieg für die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann.

Und: Das Achtelfinale ist so auch schon sicher. "Es hat Spaß gemacht, den Jungs zuzuschauen", sagte Nagelsmann, der das erste Mal nach zweiwöchiger Corona-Quarantäne wieder an der Seitenlinie stand. 

Dabei konnten einige Stars der Münchner beim Sieg gegen die Portugiesen besonders überzeugen – andere jedoch nicht. Die Noten zum Auftritt der Bayern sehen Sie oben in der Fotoshow oder hier.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: