Sie sind hier: Home > Sport > DFB-Pokal >

Eintracht Frankfurt: Krise eskaliert – Niko Kovac kritisiert Spieler

...

Ärger in Frankfurt  

Eintracht-Krise eskaliert: Kovac kritisiert eigene Spieler

30.04.2018, 13:39 Uhr | dd, t-online.de

Eintracht Frankfurt: Krise eskaliert – Niko Kovac kritisiert Spieler. Ungehalten: Eintracht-Trainer Niko Kovac auf der Pressekonferenz nach dem 1:4 in München. (Quelle: imago)

Ungehalten: Eintracht-Trainer Niko Kovac auf der Pressekonferenz nach dem 1:4 in München. (Quelle: imago)

Die Hessen stecken in einem schweren Formtief – das nach der Verkündung des Wechsels von Trainer Niko Kovac zu den Bayern begann. Jetzt äußerte sich der Kroate und sorgt für weiteren Sprengstoff.

Trainer Niko Kovac hat mit deutlichen Worten über die aktuelle Krise bei Eintracht Frankfurt gesprochen – und eine eigene Verantwortung zurückgewiesen. Stattdessen überraschte der Kroate mit deutlicher Kritik an seiner Mannschaft: "Die Spieler wollten es kommunizieren, dass sie nächstes Jahr europäisch spielen wollen," sagte Kovac dem "Kicker". Und: "Ich habe davor gewarnt. Vom Erzählen hat noch keiner was erreicht. Das werfe ich meinen Spielern vor." 

Die Frankfurter befinden sich ausgerechnet kurz vor Saisonende in einer Schwächephase – mit pikanten Parallelen: Am 13. April gab Kovac bekannt, zur kommenden Saison den FC Bayern zu übernehmen – seitdem gewann die Eintracht nur noch das DFB-Pokal-Halbfinale gegen Schalke 04 (1:0). In der Bundesliga gab es dafür drei Niederlagen in Folge, zuletzt eine 1:4-Demontage durch eine C-Elf des FC Bayern am vergangenen Samstag. Torverhältnis insgesamt: 2:11. 

Der 46-Jährige dementierte aber einen Zusammenhang: "Wenn Sie dort eine Kausalität herstellen möchten, dann obliegt es Ihnen. Ich denke, das hat damit überhaupt nichts zu tun."

Verwendete Quellen:
  • Bericht im "Kicker" (Print-Ausgabe vom 30. April 2018)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mit EntertainTV und Highspeed-Surfen bis zu 225,- € sichern*
hier EntertainTV buchen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018