Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballDFB-Pokal

DFB-Pokal und Corona-Krise: Neuer Termin für das Finale steht fest


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Live: Marokko trifft ins eigene Tor
Symbolbild für einen TextDieter Bohlen kündigt Abschied anSymbolbild für einen TextIran hinter Anschlägen in NRW?Symbolbild für einen TextDeutscher Stararchitekt ist totSymbolbild für ein VideoWetter: Es wird kalt und weißSymbolbild für einen TextARD: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextPatientin schaltet Frau Sauerstoff abSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother"-Star kehrt zurückSymbolbild für einen TextExperte: E-Auto-Verkäufe halbieren sichSymbolbild für einen TextSupersportwagen wird zum OffroaderSymbolbild für einen TextTotalschaden: Ferrari-Fahrer im GlückSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star klärt Gerücht um ihre BrüsteSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Neuer Termin für DFB-Pokalfinale steht

Von dpa
Aktualisiert am 11.05.2020Lesedauer: 2 Min.
Objekt der Begierde: der DFB-Pokal.
Objekt der Begierde: der DFB-Pokal. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem Bundesliga-Restart steht auch der Fahrplan für die Fortsetzung des DFB-Pokals. Das Finale ist nun Anfang Juli terminiert. Auch in Sachen 3. Liga gibt es Neuigkeiten.

Der Deutsche Fußball-Bund plant das Finale des DFB-Pokals für den 4. Juli. Dies teilte der DFB am Montag nach einer Präsidiumssitzung mit. Die Halbfinals sollen vorbehaltlich einer Genehmigung durch die Politik demnach am 9. und 10. Juni ausgetragen werden. Der genannte Endspiel-Termin in Berlin läge allerdings nach dem Ende einiger Profiverträge, die bis zum 30. Juni gelten. Neben Titelverteidiger FC Bayern München sind noch Eintracht Frankfurt, Regionalligist 1. FC Saarbrücken sowie Bayer Leverkusen vertreten. Zuvor hatte der "Kicker" über entsprechende Terminpläne des DFB berichtet.


Nach der Corona-Pause: So sieht der Fahrplan für die Bundesliga aus

Am 27. Spieltag (22. bis 24.05.) werden die Bayern gegen Eintracht Frankfurt auf Wiedergutmachung aus sein. In der Hinrunde wurden sie mit 5:1 aus der Commerzbank-Arena gejagt. Die weiteren Partien des Spieltags: Borussia Mönchengladbach gegen Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund, Hertha BSC gegen Union Berlin, Mainz 05 gegen RB Leipzig, SC Freiburg gegen Werder Bremen, Schalke 04 gegen FC Augsburg, 1. FC Köln gegen Fortuna Düsseldorf, SC Paderborn gegen TSG Hoffenheim.
Der 28. Spieltag wartet mit dem Kracher Borussia Dortmund gegen Bayern München auf. Hinrunden-Ergebnis: Ein klares 4:0 für die Münchner.
+6

Drei Spiele ohne Publikum

Wegen der Coronavirus-Pandemie müssen die drei verbleibenden Spiele ohne Publikum ausgetragen werden. Die Halbfinals waren ursprünglich für 22./23. April angesetzt, das Finale im Olympiastadion war für den 23. Mai geplant. "Mit dieser Entscheidung des DFB-Präsidiums haben wir den Rahmen gesteckt, sollte der Ball in der 3. Liga und im DFB-Pokal zeitnah wieder rollen können. Ein weiterer Schritt ist gemacht, wir sind vorbereitet", sagte DFB-Vizepräsident Peter Frymuth am Montag. Titelverteidiger Bayern empfängt die Eintracht, Viertligist Saarbrücken tritt zuhause gegen Leverkusen an.

Der DFB hat sein Hygiene- und Sicherheitskonzept für den Pokal, die 3. Liga und die Frauen-Bundesliga eng an das der Deutschen Fußball Liga (DFL) angelehnt, die für einen Neustart der Bundesliga in der zweiten Maihälfte bereits eine Genehmigung von Bund und Ländern erhalten hat. Ab diesem Samstag soll es – ebenfalls mit Geisterspielen – mit dem 26. Spieltag weitergehen. Geschäftsführer Christian Seifert nannte die Fortführung der Spielzeit im ZDF "den absoluten Notbetrieb".

Die neuen Pokaltermine richten sich nach dem Rahmenterminkalender der DFL. So sollen die Halbfinals unter der Woche zwischen dem 30. und 31. Bundesliga-Spieltag stattfinden, das Endspiel folgt laut Plan eine Woche nach dem Liga-Saisonfinale.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayer 04 LeverkusenDFBEintracht FrankfurtFC Bayern München
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website