Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Fenerbahce-Fans schicken Pyrotechnik per Fallschirm ins Stadion

...

Fenerbahce: Pyrotechnik per Fallschirm

22.02.2013, 14:49 Uhr | t-online.de

Fenerbahce-Fans schicken Pyrotechnik per Fallschirm ins Stadion. Feuerwerk: Ein Flugobjekt landete direkt vor der Trainerbank von Fenerbahce. (Quelle: Reuters)

Feuerwerk: Ein Flugobjekt landete direkt vor der Trainerbank von Fenerbahce. (Quelle: Reuters)

Keine Zuschauer, Pyrotechnik fehlte dennoch nicht. Obwohl die Partie in der Europa League zwischen Fenerbahce Istanbul und Bate Borissow ein Geisterspiel war, schafften es findige Fenerbahce-Fans, im Sükrü-Saracoglu-Stadion ein Feuerwerk abzubrennen. Ganz einfach: Sie schickten die Pyro per Fallschirm in die Arena. Eines dieser Flugobjekte landete sogar unmittelbar neben der Istanbuler Trainerbank - zur Verwunderung aller.

Die Türken waren zu einer Partie unter Ausschluss der Öffentlichkeit verdonnert worden, nachdem Fenerbahce-Fans im Dezember im Gruppenspiel gegen Borussia Mönchengladbach ebenfalls über die Stränge geschlagen hatten. Vor dem Stadion wurden indes Leinwände aufgebaut, auf denen das Rückspiel gegen Borissow übertragen wurde. Zehntausende Anhänger nutzten die Gelegenheit.

"Als ob wir hier wären"

"Als ob wir hier wären", war sogar auf einem Banner zu lesen. Und die Fenerbahce-Fans ließen es sich nicht nehmen, auch im Stadion für Stimmung zu sorgen. Die Leuchtfakeln kamen eben per Luftweg. Wie die Pyros abgeschossen wurde noch unklar.

Schließlich hatten die Istanbuler Grund zum Feiern. Durch den 1:0-Sieg (Hinspiel 0:0) zogen die Türken ins Achtelfinale ein.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018