Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Europa League: Schock-Szene bei Partie – Spieler schwer am Kopf verletzt

Spieler am Kopf verletzt  

Schock-Szene bei Europa-League-Spiel

08.11.2019, 14:37 Uhr | np , t-online.de

Europa League: Schock-Szene bei Partie – Spieler schwer am Kopf verletzt. Kenan Bajric: Der Mittelfeldspieler von Slovan Bratislava liegt benommen am Boden.  (Quelle: imago images/PA Images)

Kenan Bajric: Der Mittelfeldspieler von Slovan Bratislava liegt benommen am Boden. (Quelle: PA Images/imago images)

Beim Europa-League-Spiel zwischen den Wolverhampton Wanderers und Slovan Bratislava kam es am Donnerstagabend zu einem schlimmen Zusammenprall. Ein Spieler Bratislavas wurde dabei schwer am Kopf verletzt. 

Schock-Szene in der Europa League: Bei der Partie Wolverhampton Wanderes gegen Slovan Bratislava (1:0) am gestrigen Donnerstag musste Bratislavas Kenan Bajric kurz vor Schluss schwer verletzt ausgewechselt werden. 

Gehirnerschütterung als Folge

Der 24-jährige Mittelfeldspieler der Slowaken wurde bei einer Klärungsaktion kurz vor Spielende von Wolverhampton-Stürmer Raul Jimenez im eigenen Sechzehner mit dem Fuß am Kopf getroffen. Jimenez hatte versucht, seine Mannschaft beim Stand von 0:0 per Fallrückzieher in Führung zu bringen.

Bajric blieb benommen am Boden liegen und musste minutenlang auf dem Platz behandelt werden, ehe er unter Applaus der Zuschauer vom Platz getragen wurde. Bratislava-Trainer Jan Kozak sagte nach der Partie, Bajric habe eine Gehirnerschüttung erlitten. 
   

   
Zusätzlich bitter für die Gäste aus Bratislava: Ausgerechnet Jimenez, der für sein gefährliches Spiel an Bajric nur die Gelbe Karte sah, erzielte in der Nachspielzeit den Siegtreffer für die Engländer. Damit haben die "Wolves" nun fünf Punkte Vorsprung auf die Slowaken und stehen mit einem Bein in der Zwischenrunde. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal