Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Europa League: Trainer von Royal Antwerpen fast nackt auf Pressekonferenz

Was war denn da los?  

Trainer von Belgien-Klub fast nackt auf Pressekonferenz

Von Andreas Becker

27.08.2021, 10:44 Uhr
Europa League: Trainer von Royal Antwerpen fast nackt auf Pressekonferenz. Auf dieser Pressekonferenz war er noch angezogen: Brian Priske. (Quelle: imago images/Belga)

Auf dieser Pressekonferenz war er noch angezogen: Brian Priske. (Quelle: Belga/imago images)

Das hatte wohl keiner der anwesenden Journalisten erwartet. Der Trainer von Royal Antwerpen tauchte fast ohne Kleidung auf einer Pressekonferenz auf. Er hatte eine Wette verloren.

Nachdem sich seine Mannschaft, Royal Antwerpen, für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert hatte, tauchte Trainer Brian Priske fast nackt auf der anschließenden Pressekonferenz auf.

Sowohl die anwesenden Reporter als auch die Klub-Mitarbeiter dürften nicht schlecht gestaunt haben, als sich Priske, der nur ein Handtuch um die Hüften gewickelt hatte, auf das Podium setzte.

Wettschulden ohne Murren eingelöst

Er selbst jedenfalls ließ sich nichts anmerken, lächelte selbstbewusst beim Betreten des Raumes und erklärte danach, wie es zu diesem skurrilen Moment gekommen war. Rudi Cossey, der Co-Trainer des Teams, hatte zu Priske gesagt, dass sie das Rückspiel gegen Omonia Nikosia 3:0 (Hinspiel: 2:4) gewinnen würden. Das hätte das Weiterkommen bedeutet. "Ich sagte, okay, wenn das klappt, dann spreche ich ohne Klamotten vor der Presse", so Brian Priske.

Geklappt hat es nicht ganz. Antwerpen gewann 2:0 nach 90 Minuten, rettete sich in die Verlängerung und erreichte mit einem 3:2 im Elfmeterschießen die nächste Runde. Der Tipp des Co-Trainers stimmte also nicht ganz, aber weiter ist weiter – und Priske löste seine Wettschulden ohne Murren ein.

Verwendete Quellen:
  • Nieuwsblad.be: Antwerpen-Trainer Priske über ein Versprechen (Niederländisch)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: