• Home
  • Sport
  • Fußball
  • WM
  • WM 2018: Vor dem Finale – Kroatien und Frankreich im Check!


Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung übernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

WM-Finale: "Das ist Frankreichs einzige Schwachstelle"

Von Benjamin Zurmühl, Moskau

Aktualisiert am 15.07.2018Lesedauer: 1 Min.
Benjamin Pavard: Der Rechtsverteidiger vom VfB Stuttgart hatte im Halbfinale gegen Belgien einige Probleme.
Benjamin Pavard: Der Rechtsverteidiger vom VfB Stuttgart hatte im Halbfinale gegen Belgien einige Probleme. (Quelle: Contrast/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoTrump meldet FBI-Razzia in Mar-a-LagoSymbolbild für einen TextBayern will Corona-Plan nachschärfenSymbolbild für einen TextTV-Moderator trauert um SchwesterSymbolbild für einen TextGoogle für Tausende Nutzer nicht erreichbarSymbolbild für einen TextBoeing darf Dreamliner wieder liefernSymbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextFußballstar geht auf Fan losSymbolbild für einen TextHeißluftballon außer Kontrolle – Mann totSymbolbild für einen TextGute Nachrichten für Eintracht FrankfurtSymbolbild für einen TextFrankfurt: 14-Jährige vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserJauch: So sorgt er in Hotels für Ärger

Frankreichs und Kroatiens Fußball-Stars sind bereit für das WM-Finale. Doch wer hat die größeren Chancen? t-online.de-Reporter Benjamin Zurmühl gibt seine Einschätzung.

Frische, Mentalität, Taktik, Erfahrung, individuelle Qualität – alle Faktoren werden im WM-Endspiel an diesem Sonntag (17 Uhr MESZ / im Liveticker bei t-online.de) im Moskauer Luschniki-Stadion zwischen Frankreich und Kroatien eine wichtige Rolle spielen.

Beide Teams haben sich als würdig erwiesen. Anders als die deutschen Titelverteidiger überzeugten sie auf und neben dem Platz als unerschütterliche Einheiten, als Mannschaften. Herausragende Einzelkönner wie Weltklasse-Spielmacher Luka Modric oder Himmelsstürmer Kylian Mbappé stellten sich in den Dienst des Kollektivs, ihre Trainer Zlatko Dalic und Didier Deschamps legten als Architekten die Fundamente des Erfolgs.

t-online.de-Reporter Benjamin Zurmühl hat beide Teams in den vergangenen Wochen in Russland beobachtet – und kürt in seinem Teamvergleich einen Favoriten fürs Endspiel. Wer das ist, sehen Sie im Video oben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Weltmeister Lahm fliegt nicht zur WM nach Katar
BelgienFrankreichKroatienVfB Stuttgart
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website