Sie sind hier: Home > Sport > WM 2018 >

Rudi Völler widerspricht Philipp Lahm: "Löw muss sich gar nicht ändern"


Debatte um Führungsstil  

Völler widerspricht Lahm: "Jogi Löw muss sich gar nicht ändern"

18.07.2018, 16:35 Uhr | sid, dpa, rok

Rudi Völler widerspricht Philipp Lahm: "Löw muss sich gar nicht ändern". Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler: Er sieht keinen Veränderungsbedarf bei Bundestrainer Joachim Löw. (Quelle: imago)

Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler: Er sieht keinen Veränderungsbedarf bei Bundestrainer Joachim Löw. (Quelle: imago)

Rudi Völler nimmt Joachim Löw und gegen die Kritik von Philipp Lahm in Schutz. Löw "weiß, wie er die Mannschaft zu führen hat." Auch DFB-Präsident Grindel und Manager Bierhoff verteidigte Völler.

Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler hat Kritiker Philipp Lahm in der Debatte um den Führungsstil von Joachim Löw widersprochen und den Bundestrainer in Schutz genommen. "Jogi Löw muss sich gar nicht ändern. Er weiß, wie er die Mannschaft zu führen hat", sagte Völler der "Sport Bild".

Löw habe es "auf seine Art und Weise über Jahre hinweg sehr gut gemacht", betonte der frühere Teamchef der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Außerdem könne Löw selbst entscheiden, welche Spieler er einlade. "Deshalb braucht Jogi seine Ansprache auch nicht zu verändern. Er wird die Spieler auf seine Art reizen."

Lahm hatte nach dem historischen Vorrundenaus der DFB-Elf bei der WM in Russland Löws Umgang mit den Spielern als zu nachsichtig kritisiert. Außerdem machte er ein Problem mit der jüngeren Profi-Generation aus, die sich nicht mehr für das Gesamtgefüge verantwortlich fühle.

"Es ist mir zu oberflächlich zu sagen, dass wir wegen eines bestimmten Führungsstils oder einer falschen Ansprache ausgeschieden sind", sagte Völler (58). Löw werde aus dem WM-Debakel "die richtigen Schlüsse ziehen". Dass er weiter mache, sei richtig. "Durch die Kritik muss er jetzt durch. Der Gegenwind zieht aber vorbei. Jogi muss und wird erneut Antworten finden."

Qualität für Neuaufbau "auf jeden Fall vorhanden"

Die Spieler-Qualität für den Neuaufbau sei "auf jeden Fall vorhanden", meinte Völler, auch noch in der U21. "Erst danach reißt es ein wenig ab. Da müssen wir gut aufpassen und in den Vereinen gegensteuern. Aber für die nächsten Jahre mache ich mir eigentlich noch keine Sorgen."

Auch der französische Jungstar und Weltmeister Kylian Mbappé verhalte sich abseits des Platzes nicht anders als die jungen deutschen Akteure. "Aber er kommt im Eins-gegen-eins an seinem Gegenspieler vorbei und schießt den Ball ins Eck. Nur das zählt. Das ist die Wahrheit", sagte Völler.

Auch DFB-Präsident Reinhard Grindel und Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff verteidigte Völler. "Die beiden können einem ja fast leidtun. So oder so konnten sie es nicht allen recht machen, egal was sie entscheiden würden", sagte er über deren Umgang mit der Erdogan-Affäre.

Verwendete Quellen:
  • sid, dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Neuheiten von Top-Marken wie JETTE, DIESEL u.v.m.
jetzt entdecken auf christ.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
WM-Services
WM-Geschichten Russland-ABC WM-Stadien Deutsche WM‑Anekdoten WM-Gruppen WM-Videos WM-Umfragen Wussten Sie schon? WM im TV Spielplan zum Ausdrucken

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018